Im Studio: Jan Hampe

Jan Hampe

Hameln 99,3 MHz + Bad Pyrmont 94,8 MHz      im Kabel auf Programmnummer 114 (DVB-C 122 MHz)

32jähriger Mann im Bereich der Ithklippen tot aufgefunden

Ein Kletterer hatte den leblosen Mann am Vormittag, gegen 11:00 Uhr, unterhalb des so genannten "Kamelkopfes" bei Lüerdissen entdeckt. Der sofort alarmierte Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Die Ithklippen werden von Kletterern - insbesondere bei schöner Wetterlage - verstärkt zum Trainieren aufgesucht. Nach derzeitigem Ermittlungsstand handelt es sich bei dem Toten um einen 32jährigen Mann aus Hannover. Die Ermittlungen zur Todesursache dauern noch an.

Stromtransformator in Lauenförde gestohlen

Die Polizei in Holzminden bittet um Hinweise zum Verbleib eines gestohlenen Stromtransformators. Das Gerät wurde in der Zeit zwischen dem 6. und 8. August von einem ehemaligen Werksgelände in der Meintestraße in Lauenförde gestohlen. Der 2,5 t schwere und 1,80 Meter hohe Trafo ist wahrscheinlich von den Dieben mit einem LKW abtransportiert worden. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Bereich des Werksgeländes in der Meintestraße gemacht haben oder über den Verbleib des Trafos Hinweise geben können, werden gebeten sich (unter 05531 / 9580) an das Polizeikommissariat Holzminden zu wenden.

Die Stadt Bodenwerder lädt heute zum traditionellen Lichterfest

Bereits zum 61. Mal wird die Münchhausenstadt und das Weserufer Gastgeber für das Lichterfest und nach eigenen Angaben auch für Norddeutschlands größtes Höhenfeuerwerk. Um 17 Uhr wird das Lichterfest offiziell durch den Baron von Münchhausen eröffnet. Neben Fackelschwimmern, einer Pyro- und Lasershow werde es auch in diesem Jahr ein abwechslungsreiches Programm mit Musik, Walk Acts und weiteren Attraktionen an und auf der Weser geben, versprechen die Veranstalter.

Polizei Holzminden sucht Fahrradinhaber

Die Polizei in Holzminden hat nach mehren Fahrraddiebstählen die mutmaßlichen Täter ermittelt und auch das Diebesgut sichergestellt. Gesucht werden jetzt aber noch die rechtmäßigen Eigentümer von drei Fahrrädern. Die beschuldigten Jugendlichen seien geständig; konnten sich aber nicht mehr erinnern, wo sie die Fahrräder gestohlen haben, heisst es in einer Mitteilung der Polizei. Auch mit den erstatteten Anzeigen gebe es keine eindeutigen Übereinstimmungen. Möglicherweise haben die Geschädigten den Diebstahl bislang noch nicht gemeldet. Hinweise nimmt das Polizeikommissariat Holzminden entgegen. Tel. 05531-9580

Tödlicher Motorradunfall

Im Kreis Holzminden ist heute zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Ein 57jähriger Motorradfahrer aus Holzminden ist mit seiner Honda auf der Landesstraße 580 zwischen Deensen und Heinade gefahren. Bei einem Überholversuch ist dieser mit einem VW-Transporter zusammengestoßen. Das Motorrad und der Transporter wurden erheblich beschädigt. Der Motorradfahrer verstarb noch am Unfallort. Zur Unterstützung der Feststellung der genauen Unfallursache wurde ein Unfall-Sachverständiger durch die Polizei hinzugezogen.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Nachmittag

es läuft...
I Don't Feel Like Dancin' von Scissor Sisters

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2020 Radio Aktiv