Rinteln: Jugendfeuerwehr Möllenbeck im Juli bei Weltmeisterschaft

Veröffentlicht am Sonntag, 02. Juni 2019 16:24

Bei der Weltmeisterschaft der Jugendfeuerwehren in der Schweiz geht in diesem Jahr auch ein Team aus dem Weserbergland an den Start.Die Jugendfeuerwehr Möllenbeck (Rinteln) hat sich für den internationalen Wettbewerb qualifiziert und wird Deutschland bei der Weltmeisterschaft im Juli gemeinsam mit einem Team aus Bayern (Oberneukirchen) vertreten. Der Wettbewerb besteht aus einem feuerwehrbezogenen Aufgabenteil und einem Sportteil. Das Team aus Möllenbeck hat sich einen Platz unter den ersten Fünfzehn zum Ziel gesetzt, sagt Jugendleiter Marco Baschin.Neben dem Training für den Bundeswettbewerb üben die neun Jugendlichen im Alter von 12 bis 16 Jahren jetzt einmal wöchentlich auch gezielt für den internationalen Leistungsvergleich.Die Weltmeisterschaft in der Schweiz geht vom 14. bis 21. Juli. Erwartet werden bis zu hundert Teilnehmergruppen aus aller Welt.