Sekundarschule Thema im Schulausschuss

Veröffentlicht am Freitag, 30. August 2013 11:38

Der Schulausschuss der Stadt Lügde hat sich mit dem Wunsch nach einer Schulkooperation zwischen der neuen Sekundarschule und dem Bad Pyrmonter Humboldt-Gymnasium beschäftigt. Erste Gespräche der Verantwortlichen habe es zwar bereits gegeben; diese hätten aber bislang zu keinem Ergebnis geführt, sagte Schulleiter Uwe Tillmanns. Bei einer Kooperation der Schulen könnten Lehrpläne aufeinander abgestimmt werden. Das könnte Schülern der Lügder Sekundarschule den anschließenden Wechsel an das Gymnasium in Bad Pyrmont erleichtern. Allerdings könnte das zu weniger direkten Anmeldungen von Kindern aus Lügde für die fünften Klassen am Humbold-Gymnasium führen.