Hameln 99,3 MHz + Bad Pyrmont 94,8 MHz      im Kabel auf Programmnummer 114 (DVB-C 122 MHz)

Hameln-Pyrmont: Nitratbelastung im Trinkwasser offenbar kein Thema

 Die Belastung liege seit vielen Jahren nur bei durchschnittlich rund 30 Milligramm Nitrat, sagte Erster Stadtrat Hermann Aden. Der Grenzwert von 50 Milligramm werde deutlich unterschritten. Hameln habe kein Gülle- bzw. Nitratproblem. Etwa 350 Landwirtschaftliche Betriebe haben sich in der IG Weser zusammengeschlossen und sich verpflichtet, einen strengen Wasserschutz einzuhalten, indem weniger Dünger zum Einsatz kommt als eigentlich nötig. Dafür bekommen die Landwirte einen finanziellen Ausgleich. Das Gülleproblem stelle sich in anderen Gegenden Niedersachsens, in denen es eine umfangreiche Massentierhaltung gebe. Ziel müsse sein, durch ein Umdenken in der Landwirtschaft Gülle zu vermeiden, so Aden. Sonst werde die Entsorgung teuer. So einfach verbrennen wie Klärschlamm könne man Gülle nicht.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
River von Bishop Briggs

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2020 Radio Aktiv