Hameln 99,3 MHz + Bad Pyrmont 94,8 MHz      im Kabel auf Programmnummer 114 (DVB-C 122 MHz)

Lügde: Gesundheitszentrum könnte im nächsten Jahr gebaut werden

In Lügde könnte ab Anfang nächsten Jahres das geplante Gesundheitszentrum entstehen. Das Konzept für das regionale Gesundheitszentrum wurde bereits vom Ältestenrat des Kreises abgesegnet. Jetzt müsse nur noch der Kreistag im Oktober final darüber abstimmen, so der Lügder SPD-Fraktionsvorsitzender Torben Blome. Er zeigt sich optimistisch, dass das vielseitige Versorgungszentrum an der Lügder Höxterstraße tatsächlich gebaut wird. Geplant sind dort unter anderem mehrere Hausarztpraxen, ambulante Pflegedienste und barrierefreie Wohnungen. Auch die Ortsteile könnten von dem Bauvorhaben in der Kernstadt profitieren. Denkbar sind beispielsweise zusätzliche Praxistage vor Ort in den jeweiligen Dorfgemeinschaftshäusern, so Blome.

Lügde/Barntrup: Wer kennt diesen Mann?

Im Juli dieses Jahres wies sich ein bislang unbekannter Betrüger gegenüber Mitarbeitenden der Sparkasse in Barntrup mit einem gefälschten Ausweis aus und lies sich einen Finanzstatus "seiner" Firma ausdrucken. Mit diesem Ausdruck und dem falschen Ausweis hob er bei zwei Filialen der Sparkasse in Lügde Bargeld von dem Geschäftskonto ab. Bei dem dritten Versuch fiel einer Mitarbeiterin der Betrugsversuch auf. Der Tatverdächtige verließ die Bank und ließ dabei den falschen Ausweis zurück. Auf Grund eines richterlichen Beschlusses dürfen nun Fotos des Mannes veröffentlicht werden: Wer kennt den Mann oder kann Angaben zu dessen Aufenthaltsort machen? Ihre Hinweise nimmt die Kripo in Lemgo unter der Rufnummer 05261/9330 entgegen.

 

 

Lügde: Noch drei verkaufsoffene Sonntag in diesem Jahr

In Lügde wird es in diesem Jahr noch drei verkaufsoffene Sonntage geben. Das hat der Rat der Stadt in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Lügde nutzt damit die Corona-bedingt gelockerten Vorgaben des Landes für verkaufsoffene Sonntage. Diese sind jetzt auch ohne begleitende Veranstaltungen möglich. Während Kritiker davon ausgehen, dass damit Umsätze nur umverteilt werden, hofft die Stadt auf zusätzliche auswärtige Besucher, die zum Einkaufen nach Lügde kommen. Die verkaufsoffenen Sonntage in der Lügder Innenstadt sind für den 20. September, den 15. November und den 13. Dezember geplant. Am Novembertermin können auch Geschäfte im Gewerbegebiet teilnehmen.

Lügde: Heimische SPD auf Sommertour in Ortsteilen

In Lügde geht der Wahlkampf in die heiße Phase. Am 13. September wählen die Bürger den Landrat, den Kreistag, den Bürgermeister und den Stadtrat. Im Rahmen ihrer Sommertour hat die Lügder SPD versucht mit den Wählern ins Gespräch zu kommen. Bürgermeisterkandidat Torben Blome zieht ein positives Zwischenfazit. Sein Ziel sei es den verstärkten Kontakt zu den Bürgern nicht nur während des Wahlkampfes zu suchen, auch darüber hinaus sei der direkte Dialog sinnvoll, so Blome. Am 13. September wählen die Lügder ihren Landrat, den Kreistag, den Bürgermeister und den Stadtrat.

Sabbenhausen: Mehrgenerationenhaus-Projekt erhält Preis

Völlig gegen den Trend steht im Lügder Ortsteil Sabbenhausen nur ein einziges Haus leer. 850 Einwohner hat das Dorf – darunter viele junge Familien. Jetzt saniert die Dorfgemeinschaft ein ehemaliges Gasthaus mitten im Ort als Mehrgenerationentreffpunkt … Das Projekt Mehrgenerationentreffpunkt im Lügder Ortsteil Sabbenhausen ist mit einem Preis in Höhe von 25.000 Euro ausgezeichnet worden. Gestiftet wurde die Auszeichnung vom Energieversorger Westfalen Weser im Rahmen seines Klimawettbewerbs. Gewürdigt wurde das Konzept des Fördervereins, ein ehemaliges Gasthaus im Dorfzentrum umweltfreundlich – mit viel Eigenleistung - zu sanieren, sagt Sebastian Wöhler von Westfalen Weser. Mehr als eine halbe Million Euro mussten investiert werden, sagt der Vorsitzende des Fördervereins, Klaus Meyer. Knapp 250.000 Euro stammen aus einer Förderung. Der Rest sind Spenden, Eigenmittel des Vereins oder Wettbewerbe. Und, so Meyer, es wurde sehr viel ehrenamtlich gearbeitet. Maren Scheffler von der Klimaschutzagentur Weserbergland lobt das Projekt als klimafreundlich. Am 4. September soll das Haus – vielleicht noch nicht ganz fertig - offiziell übergeben werden. Es wird einen Saal, ein Café, Gruppenräume sowie einen medizinischen Raum mit Wartezimmer geben.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Abend

es läuft...
Sonne & Mond von Julian le Play feat. Madeline Juno

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2020 Radio Aktiv