UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Lügde: Osterräderlauf erwartet zahlreiche Besucher

Zum Osterräderlauf in Lügde werden auch in diesem Jahr wieder tausende Besucher erwartet. Nach jahrhundertealter Tradition werden am Ostersonntag sechs 400 Kilogramm schwere und mit Stroh gestopfte Holzräder bei Einbruch der Dunkelheit angezündet und den Osterberg hinuntergerollt. Die Feierlichkeiten beginnen am Sonntagmittag, mit einem Konzert des Blasorchesters der Stadt Lügde auf dem Marktplatz. Es gibt Ausstellungen und Souvenirverkauf im Dechenheim am Festplatz so wie ein buntes Unterhaltungsprogramm im Emmerauenpark. Die Veranstaltung ende wie in jedem Jahr im Emmerauenpark mit einer Osterdisco und einem großen Feuerwerk, sagte der Sprecher des Dechenvereins Lügde, Dieter Stumpe. Mehr Informationen und das komplette Programm gibt es auch im Internet unter www.osterraederlauf.de

Lügde: SPD gründet AsF Lügde

Nach einem Jahrhundert Frauenwahlrecht soll mit einer Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen „AsF“ das politische Engagement von Frauen in Lügde weiter gestärkt werden. Mit der Gründung der AsF Lügde will die SPD Frauen eine lokale Beteiligungs- und Diskussionsplattform für Politik- und Gesellschaftsthemen bieten. Die ASF soll der Ort sein, an dem frauenpolitische Zielvorstellungen, Positionen und Programmideen vorgedacht und formuliert werden. Zur Veranstaltung sind alle interessierten Frauen herzlich eingeladen. Die Mitarbeit in der Arbeitsgemeinschaft von Personen, die nicht Mitglied der SPD sind, ist ausdrücklich erwünscht. Beginn ist heute, am 04. März 2018 um 10:30 Uhr im Café Tender, Bahnhofstr. 12, 32676 Lügde.  

Lügde: Hohe Wahlbeteiligung bei Mitgliederbefragung?

Zurzeit stimmen die SPD-Mitglieder über eine Große Koalition auf Bundesebene ab. Bis zum 2. März sollen die Stimmen abgegeben werden – das Ergebnis wird für den 4. März erwartet. Auch im Lügder Ortsverein der SPD wurde über die Groko mit der CDU/CSU diskutiert. Es seien durchaus kontroverse Standpunkte deutlich geworden, sagt der Pressesprecher der Lügder SPD, Torben Blome. Die Mehrheit habe sich letztlich für eine Fortführung der GroKo ausgesprochen. Blome erwartet eine hohe Wahlbeteiligung bei der Mitgliederbefragung.

Schieder/Lügde: Schulbus ausgebrannt

Zwischen Schieder und Glashütte im Kreis Lippe ist am Donnerstag ein Schulbus in Flammen aufgegangen. 14 Schulkinder und der Fahrer blieben unverletzt, sie hatten das Fahrzeug rechtzeitig verlassen. Ursache für den Brand war vermutlich ein abgerissener oder geplatzter Kraftstoffschlauch. Der Bus, der auf dem Weg Richtung Lügde war, brannte komplett aus.

Lügde: Stadt will Stelle für Stadtmanagement schaffen

Aufgabenschwerpunkt soll die Baulücken- und Leerstands-Problematik sein. Außerdem soll der neue Stadtmanager / die Stadtmanagerin sich mit aktuellen Förderprogrammen beschäftigen und Projekte in Lügde und den Ortsteilen unterstützend begleiten, sagt Bürgermeister Heinz Reker. Bei der Besetzung komme auch eine interne Lösung in Betracht, so Reker, der aber noch keine Details nennen wollte. Die Kosten für die Stelle werden mit jährlich 60.000 Euro angegeben. Der Finanzausschuss hat dem Vorhaben bereits mehrheitlich zugestimmt – bei zwei Gegenstimmen von der FWG.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Nachmittag

es läuft...
Start Again von OneRepublic feat. Logic

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv