Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Lügde: Start in die Freibadsaison am 25. Mai

Die Freibäder in Lügde und Elbrinxen und auch das Waldbad in Hummersen öffnen wieder für Besucherinnen und Besucher, sagt Lügdes Bürgermeister Torben Blome. Auf ungewohnte Änderungen müssen sich Besucherinnen und Besucher nicht einstellen, denn größere Baumaßnahmen sind in den letzten Monaten in den Bädern nicht vorgenommen worden. Es habe lediglich ein paar kleinere Instandsetzungsmaßnahmen gegeben, so Blome. Kontaktlisten und andere Coronabeschränkungen sind im Gegensatz zu den vergangenen zwei Jahren nicht mehr erforderlich. Eine besondere Aktion gibt es in Hummersen. Dort haben geflüchtete Menschen aus der Ukraine Freikarten für das Waldbad erhalten.

Lügde: Neuauflage von "Musik meets Gastro"

Die Lügder SPD-Ratsfraktion hat (Mittwoch 18.5) im Kulturausschuss beantragt das Programm “Musik meets Gastro” wieder aufleben lassen. Bereits im vergangenen Jahr hatte die Fraktion das Programm beantragt, um zum einen den Musikvereinen in der Stadt und zum anderen den Gastronomiebetrieben eine Möglichkeit zu bieten, Besucherinnen und Besucher einzuladen und gleichzeitig sowohl Kultur zu genießen, als auch Speisen oder Getränke zu sich zu nehmen. Im Rahmen des Programms können Lügder Musikvereine in oder vor Gastronomiebetrieben auftreten. Der Lügder Kulturausschuss unterstützte den Antrag einstimmig, somit stellt der Ausschuss Mittel in Höhe von 2.500 Euro zur Verfügung, um das Projekt in diesem Jahr umsetzen zu können.

Lügde: Verkehrssicherheitstag am 21. Mai im Emmerauenpark

 

Alle Interessierten können sich von 12 bis 18 Uhr über das Thema Verkehrssicherheit informieren. Gäste können einen Fahrradparcours mit zusätzlichem Seh- und Reaktionstest bestreiten, sich über Fördermöglichkeiten und Versicherungsdienstleistungen informieren, aber auch kostenlose Warnwesten und Snap Armbänder mit dem Lügde Logo erhalten. Während die Eltern sich informieren, können die Kleinen an einer Warnwesten-Mal-Aktion teilnehmen oder sich auf der Hüpfburg austoben. Um 13.30 Uhr bietet die Feuerwehr Lügde eine Übung für den richtigen Umgang mit dem Feuerlöscher an. Um 15 Uhr ist eine Verkehrsunfall-Simulation mit anschließender technischer Rettung geplant. Zwischen dem Dechenheim und dem Abenteuerspielplatz gibt es Informationsstände. Wer an diesem Tag sein eigenes Rad mitbringt, kann dieses durch den ADFC Lippe codieren lassen. Hierfür ist eine vorherige Anmeldung an folgende E-Mail erforderlich: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Für die Verpflegung sorgen die Eltern aus der Kita Pusteblume sowie das Café Ankerplatz. Als musikalischer Höhepunkt kommen GOODBEATS mit ihrem Konzerttaxi von 16 bis 18 Uhr in den Park. Der Eintritt in den Emmerauenpark ist am Verkehrssicherheitstag kostenfrei.

Lügde: Dorffunk startet heute

In Lügde geht heute der sogenannte Dorffunk an den Start. Den Dorffunk gibt es als App und als Website. Dort können sich alle Bürgerinnen und Bürger, die im Lügder Stadtgebiet wohnen, austauschen und informieren, sagt Bürgermeister Torben Blome. Damit der Dorffunk möglichst erfolgreich ist, braucht er Autorinnen und Autoren aus allen Ortsteilen, die für Informationen z.B. über Veranstaltungen und aktuelle Themen sorgen. Aktuell werden noch Menschen gesucht, die sich aktiv beteiligten möchten. Für alle anderen Personen aus Lügde dient die Plattform als Informationsangebot mit der Möglichkeit zur gegenseitigen Vernetzung. Der DorfFunk sei ein soziales Netzwerk für Lügde und seine Ortsteile, so Blome. Die DorfFunk-App kann kostenlos im App Store und Google Play Store heruntergeladen werden.

Lügde: Anmeldezahlen für die Schulen Thema im Kultur- und Bildungsausschuss

In Lügde hat sich die Politik im Kultur- und Bildungsausschuss mit den Anmeldezahlen für die Schulen in der Stadt beschäftigt. Die Lügder Grundschule wird bei aktuell 60 Anmeldungen im nächsten Schuljahr wieder mit drei neuen Ersten Klassen starten. Schwieriger gestaltet sich die Situation in Rischenau. Mit 31 Kindern wären dort zwar die Voraussetzungen für zwei Erste Klassen gegeben, allerdings fehlt dafür noch eine Lehrkraft, sagt Schulleiterin Dagmar Schultz.  Am Johannes-Gigas Schulzentrum gibt es mit 46 Neuanmeldungen für die Sekundarschule und damit zwei Fünften Klassen keine Probleme. Im aktuellen achten Jahrgang gebe es mit über 80 Schülerinnen und Schülern allerdings keine Plätze mehr für geflüchtete oder zugezogene Jugendliche, sagt Schulleiter Uwe Tillmanns.

Weiterlesen...

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Mr. President - Coco Jamboo

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

nichtkommerzielles, lokales Bürgerradio für das Weserbergland

 



©2022 Radio Aktiv