Hameln 99,3 MHz + Bad Pyrmont 94,8 MHz      im Kabel auf Programmnummer 114 (DVB-C 122 MHz)

Lügde: Schwering & Hasse Stiftung feiert 10-jähriges Bestehen

In den vergangenen 10 Jahren standen der Stiftung rund 325.000 Euro zur Verfügung. Eins ihrer größten Föderprojekte "Fit for Job" sorgt dafür, dass möglichst viele Schulabgänger bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben. In diesem Jahr plant die Stiftung erneut rund 23.000 Euro Fördergelder zu vergeben, für Kinder- und Jugendprojekte in den Bereichen Musik, Bildung, Umwelt, Kultur und Kunst. Um die Stiftung zu stärken und auch als ein Zeichen der Wertschätzung ihrer Arbeit, übergibt die Firma Schwering & Hasse Elektrodraht GmbH zum Stiftungsgeburtstag einen Scheck in Höhe von 12.000 Euro.

Lügde: Faktencheck der CDU zur Flüchtlingssituation

Großes Interesse an einer CDU Veranstaltung in Lügde zur Flüchtlingssituation.Der CDU Stadtverband hatte zu einem Faktencheck eingeladen. Informationen gab es vom CDU-Bundestagsabgeordneten Christian Haase, Bürgermeister Heinz Reker und Flüchtlingskoordinatorin Claudia Guenther. Viele Interessierte kamen dazu in den Westfälischen Hof in Lügde. Alle 232 Flüchtlinge sind dezentral untergebracht. Die Stadt selbst hat 3 Objekte gekauft, um darin Flüchtlinge unterzubringen. Aber es seien alles kleine Einheiten. Man habe aus der Flüchtlingswelle der 90er Jahre gelernt, sagte Bürgermeister Heinz Reker. Da seien eher zentrale Unterbringungen genutzt worden und selbst in Wohnwagen mussten damals Menschen untergebracht werden. Von Seiten der Stadt habe das bis November ein Mitarbeiter allein geschultert. Seitdem sei ein zweiter Mitarbeiter eingestellt worden. Ohne die Ehrenamtlichen hätte das aber wohl nicht geklappt. Für die Stadt sagte Reker, man sei gefordert, aber nicht überfordert. Allerdings habe das ein oder andere oft zu lange gedauert.

Lügde: Osterräderlauf - nicht ganz perfekt

Jedes Jahr am Ostersonntag rollen in Lügde brennende Räder vom Osterberg ins Tal der Emmer, und locken zehntausende Zuschauer. In diesem Jahr waren wohl ein paar weniger Besucher als im vergangenen Jahr (rund 25.000) bei dem feurigen Spektakel, schätzt der Dechenverein Lügde als Veranstalter des Osterräderlaufs. Sprecher Dieter Stumpe macht das regnerische Wetter am Sonntag Vormittag dafür verantwortlich. Nicht alle Räder hatten einen perfekten Lauf, zwei gerieten etwas aus der Spur sagte Stumpe. Der Osterräderlauf begann planmäßig um 21 Uhr und endete mit einem großen Feuerwerk.

Osterräder laufen wieder

Zum traditionellen Osterräderlauf heute (So.) in Lügde werden wieder mehrere Tausend Besucher erwartet.Seit 2014 ist das Brauchtum Osterräderlauf immaterielles Kulturerbe Nordrhein- Westfalens. Bereits am Nachmittag beginnt ein Rahmenprogramm für die Besucher,  sagt Presse-Chef Dieter Stumpe vom Veranstalter Dechenverein. Außerdem gibt es die Gelegenheit, die Eichenholz-Räder mit ihrem Durchmesser von 1,70 Meter beim traditionellen Dechenumzug aus der Nähe zu sehen. Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Das Parken ist kostenlos. Der Osterräderlauf selbst beginnt um 21 Uhr. Sind alle sechs Räder im Tal, schließt ein Höhenfeuerwerk die Veranstaltung ab.

Lügde: Rathaussanierung beginnt

Die Lügder Politik muss in den kommenden Wochen und Monaten in der Schule tagen. Grund sind die beginnenden Sanierungsarbeiten im Rathaus. Da die Sitzungssäle zu Büros umfunktioniert wurden, war der Umzug für Ausschüsse und Rat erforderlich. Den Beginn hat in dieser Woche der Bauausschuss gemacht. Er tagte in der Mensa der Johannes Gigas Schule. Die Rathaus-Sanierung wird wahrscheinlich bis Oktober dauern. Neben einer Brandschutzerneuerung und energetischen Verbesserungen, soll Barrierefreiheit hergestellt und die Optik aufgebessert werden.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Abend

es läuft...
Miss California von Dante Thomas

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2020 Radio Aktiv