Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Lügde: Johannes-Gigas-Schule soll Vorzeigeobjekt werden

Das Lügder Johannes-Gigas-Schule am Ramberg soll eines der modernsten Schulzentren in ganz Lippe werden. Und nach rund zwei Jahren Bauzeit sind die Fortschritte bei der Erneuerung der Gebäude mittlerweile auch gut zu sehen. Die Baumaßnahmen am Johannes-Gigas-Schulzentrum in Lügde sollten eigentlich zum Ende dieses Jahres abgeschlossen sein. Nun kommt es zu Verzögerungen, aber im ersten Viertel 2022 soll die Sanierung aller fünf Bauabschnitte und damit des gesamten Schulzentrums fertiggestellt sein, sagt Lügdes Bauamtsleiter Gregor Günnewich. In Zukunft soll es einen Klimalehrpfad am Johannes-Gigas- Schulzentrum geben, so Günnewich. Und auf dem aktuell gesperrten Schulhof sollen sich die Schülerinnen und Schüler bald wieder austoben und erholen können. Der finanzielle Rahmen der Schulsanierung in Lügde konnte trotz steigender Materialkosten so gut wie einhalten werden.

Lügde: Heimatpreis verliehen

In der gestrigen (Mittwoch 29.9) Sitzung des Lügder Rates sind drei Vereine mit dem Lügder Heimat-Preis 2021 ausgezeichnet worden. Den ersten Platz belegt der Heimat- und Verkehrsverein Elbrinxen. Er erhält 2.500 Euro für sein Vorhaben, einen „märchenhaften Generationenwald“ anzulegen. Dabei sollen auf der Fläche neben dem Elbrinxer Freibad Bäume für jedes neugeborene Kind aus Lügde gepflanzt werden können. Das Waldstück ist aufgrund eines Befalls durch den Borkenkäfer in den letzten Jahren geschrumpft. Mit dem Projekt soll der Wald nun über mehrere Generationen zurückkehren. Auf dem zweiten Platz landet der Heimat- und Verkehrsverein Niese, der für die Erneuerung und Erweiterung des Nieser Erlenparks ausgezeichnet wurde und dafür 1.500 erhält. Den dritten Platz und eine Summe von 1.000 Euro bekommt der Förderverein Sabbenhausen, der ein Heimatmuseum im Sabbenhausener Mehrgenerationenhaus eingerichtet hat.

Lügde: Anmeldetermine für Grundschulen

Die Stadt Lügde weist darauf hin, dass Kinder, die in der Zeit vom 1. Oktober 2015 bis einschließlich 30. September 2016 geboren worden sind, im Jahr 2022 schulpflichtig werden. Sie können jetzt von ihren Erziehungsberechtigten in den Gemeinschaftsgrundschulen „St. Marien“ und Rischenau angemeldet werden. Zur Anmeldung ist die Geburtsurkunde des Kindes oder das Stammbuch der Familie mitzubringen. Zur Gemeinschaftsgrundschule „St. Marien“ Lügde in der Waldstraße 1, gehen alle Kinder aus Lügde, Harzberg und Elbrinxen. Hier sind die Schulanmeldungen von heute, Montag, 27. September 2021 bis Freitag, 29. Oktober 2021 möglich. Die Gemeinschaftsgrundschule Rischenau nimmt alle Kinder aus Sabbenhausen, Wörderfeld, Rischenau, Falkenhagen, Hummersen, Niese und Köterberg auf. Die Anmeldephase ist hier von Dienstag, 28. September 2021 bis Donnerstag, 28. Oktober 2021. Während der Herbstferien, vom 11.Oktober bis zum 23. Oktober 2021, können die künftigen Schulkinder nicht angemeldet werden.

Lügde: Parken wird vermehrt kontrolliert!

Die Stadt Lügde macht darauf aufmerksam, dass in den nächsten Wochen verstärkt Parkraumkontrollen vom Fachgebiet Ordnung im Stadtgebiet durchgeführt werden. Hier hat es in der Vergangenheit regelmäßig Probleme mit Parkverstößen, insbesondere in der Mittleren Straße und der Brückenstraße gegeben. Der Fokus liegt auf dem Ortskern Lügde und im Bereich der Mittleren Straße sowie den Seitenstraßen. Wir wollen die Bevölkerung für zwei Dinge sensibilisieren, sagt Fachbereichsleiterin Daniela Wendt aus dem Bereich Ordnung & Soziales: Zum einen sorge das Falschparken immer wieder für eine Behinderung des ohnehin angespannten Verkehrsflusses. Zum anderen solle deutlich gemacht werden, dass wir künftig mit unserem Team auch wieder präsenter in der Stadt unterwegs sein werden. In den letzten Monaten habe der Schwerpunkt bei der Bewältigung der Corona-Pandemie gelegen.

Lügde: Impfbus macht Station in Lügde

Der Kreis Lippe bietet auch in dieser Woche Corona-Schutzimpfungen ohne Termin an. Heute, am Montag und morgen, am Dienstag (20./21.09.) macht der Impfbus Station in Lügde auf dem REWE-Parkplatz in der Kreuzstraße. Jeweils von 10.00 bis 16.00 Uhr können Impfwillige ab 12 Jahren das Angebot nutzen. Altersabhängig ist das Einverständnis der Erziehungsberechtigten notwendig. Angeboten wird eine Impfung mit dem Impfstoff von Biontech oder – ab 18 Jahren und nach individueller Risikoanalyse – auch mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
radio aktiv aktuell - Weltnachrichten

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2022 Radio Aktiv