Im Studio: Jan Hampe

Jan Hampe

UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Lügde: Sternsinger gesucht

Die Kirchengemeinde St. Marien Lügde lädt Kinder und Jugendliche ein, sich an der Sternsingeraktion 2019 zu beteiligen. Wer als Caspar, Melchior oder Balthasar singend für einen guten Zweck von Haus zu Haus ziehen möchte, kann sich im Pfarrbüro, Mittlere Straße 22, Telefon 7123 melden. Anmeldekarten mit weiteren Informationen werden in den Schulen verteilt und sind im Pfarrbüro erhältlich. Die Sternsinger werden am 6. Januar durch Lügde ziehen. Zur Vorbereitung treffen sich alle Teilnehmer am 27. Dezember um 15.00 Uhr im Kloster. „Wir gehören zusammen“ – das ist die Kernbotschaft der Sternsinger bei der aktuellen Aktion Dreikönigssingen. Damit stellen sich die Mädchen und Jungen, die als Sternsinger gekleidet von Haus zu Haus gehen, an die Seite von Kindern mit Behinderung. Exemplarisch werden bei der Aktion Sternsinger-Projekte aus Peru vorgestellt. 

Lügde: Dechenverein - Bewerbung erfolgreich

Die Bewerbung der Lügder Dechen um Aufnahme des Brauchtums "Osterräderlauf in Lügde" in das Immaterielle Kulturerbe der UNESCO war erfolgreich. Die Zusage ist gestern gekommen sagte der Sprecher des Dechenvereins Dieter Stumpe. Wir sind stolz und freuen uns, dass der Antrag jetzt erfolgreich war, so Stumpe. Für den Osterräderlauf werde es aber wohl keine große Veränderung geben. Das bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes der UNESCO umfasst 97 Einträge.

Lügde: Neue Wanderkarten

An fünf Standorten in und um Lügde sind neue Wanderkarten angebracht worden. Da das Wanderwegenetz in den letzten Jahren umfassend überarbeitet und um neue Themenwege erweitert wurde, wurden die bisherigen Wanderkarten ersetzt und an weiteren Standorten wurden Übersichtskarten aufgehängt. Die neuen Wanderkarten hängen am Parkplatz „An den Tennisplätzen“, an der Schutzhütte auf dem Osterberg, am Hotel und Restaurant Kempenhof sowie an zwei Standorten im Bereich der „Sieben Quellen“. Dort können sich Einheimische und Gäste orientieren und Anregungen für eine Wandertour mitnehmen. Darüber hinaus enthalten die Tafeln Informationen über den Naturpark Teutoburger Wald/ Eggegebirge. Dieser hat die Erneuerung der Wanderkarten mit Mitteln des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.

 

 

 

 

 

Lügde: Kirchengemeinden werden zusammengelegt

Zu wenige Gemeindemitglieder, zu wenig Pfarrer*innen – jetzt haben vier evangelische Kirchengemeinden in Ostwestfalen, darunter auch Lügde, ihre Vereinigung beschlossen, um ihre Existenz zu sichern. In einer Gemeindeversammlung in der noch selbständige Lügder St. Johannis-Kirchengemeinde wurden die Pläne vorgestellt. Demnach soll am Pfingstmontag 2019 der Gründungsgottesdienst der neuen Evangelischen Christus-Kirchengemeinde Emmer-Nethe gefeiert werden.

Lügde: Förderprogramm ein Flopp

Das kommunale Förderprogramm „Kern gesund“ für die Beseitigung von baulichem Leerstand in der Stadt Lügde läuft nach fünf Jahren zum Jahresende aus. Ge­för­dert wer­den sollten In­ves­ti­tio­nen in seit min­des­tens ei­nem Jahr leer ste­hende Wohn- o­der Ge­schäfts­ge­bäu­de, die der grund­le­gen­den Sa­nie­rung oder dem Um­bau des Ob­jek­tes die­nen. Mindestinvestition waren 50.000 Euro – dazu hätte es einen ein­ma­li­gen, nicht rück­zahl­ba­ren Zu­schuss von bis zu 9.500 Euro geben können. Das Fazit der Stadtverwaltung fällt eher nüchtern aus. Es gab kaum Resonanz. Bauamtsleiter Gregor Günnewich, sagte der Anreiz sei offenbar zu gering gewesen. 

 

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Gebt alles von Cassandra Steen

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv