Umwelttage Weserbergland

Veröffentlicht am Donnerstag, 18. Juli 2013 11:29

Das Programm vom 8. - 15. September

Die Umwelttage 2013 stehen unter dem Motto „Nachhaltigkeit“.

 

 

Umwelttage Weserbergland 2013

 

Das Programm

 

Sonntag, 08.09.2013

 

11:00 bis 17:00 Uhr

Mobilitätsfest

Bahnhof Hameln

Eröffnung der Umwelttage Weserbergland um 14 Uhr durch eine Vertreterin der Stadt Hameln, Einweihung der neuen Fahrradabstellanlage der Stadtwerke Hameln und Bustaufe, Walk-acts, Elektroautos,Musik und, und, und……

 

 

20:00 Uhr

Film „Ökonomie des Glücks„

Sumpfblume, Am Stockhof 2a, 31785 Hameln, 20 Uhr

Die wirtschaftliche Globalisierung hat zur massiven Veränderung unserer Welt geführt. Der Film ist eine Dokumentation über die Allianz der Regierungen mit der Wirtschaft und zeigt Gegenbewegungen zu diesem Wirtschaftsmodell.

 Eintritt: 4 €, ermäßigt 3 €

 

 

Montag, 09.09.2013

 

17:00 Uhr

Kampf um Strom“ - Warum ist Energie so teuer geworden?

Vortrag Prof. Dr. Claudia Kemfert

Stadtwerke Hameln, Hafenstr. 14, 31785 Hameln

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich: Tel. 05151/788-135, mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vortag und Buch: Die Energiewende will nicht so richtig in Gang kommen. Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) sollte erst abgeschafft werden, dann doch nicht. Stromnetze werden geplant, aber nicht gebaut. Am Ende sollen die Menschen für das Ganze auch noch zahlen. Die mehrfach ausgezeichnete Wirtschaftsexpertin, Claudia Kemfert erklärt uns, warum der Strom zur Zeit so teuer ist – und, dass es nicht an der regenerativen Erzeugung liegt.

 

 

 

19:00 bis 22:00 Uhr

Info-Veranstaltung "Braune Saat - Ökologie von Rechts"
Freiraum Hameln, Walkemühle 1a, 31785 Hameln

Eintritt frei

Biologische Landwirtschaft und Umweltschutz werden selten mit menschenverachtenden Ideologien in Zusammenhang gebracht. Trotzdem gibt es inmitten “grüner” Organisationen Gruppen, die solche Ziele verfolgen. Die Veranstaltung bietet einen grundlegenden Einblick in “grünbraune” Aktivitäten.



20:00 Uhr

Film „Ökonomie des Glücks„

Sumpfblume, Am Stockhof 2a, 31785 Hameln,

Eintritt: 4 €, ermäßigt 3 €

 

 

 

Dienstag, 10.09.2013

 

15:00 Uhr

Schülerakademie mit dem ISFH: „Strom und Wärme von der Sonne“.

radio aktiv, Deisterallee 3, 31785 Hameln

Schüler erfahren durch Experimente, wie aus Sonnenenergie Wärme und Strom wird.

Teilnahme für max. 30 Kinder / Jugendliche, nur nach Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ,

Tel. 05151/555555

 

 

 

19:00 Uhr

Diskussion zur „Weserversalzung“

Dewezet, Osterstraße 15-19, 31785 Hameln

Der Konzern K&S baut  z. B. in Hessen Kalisalze ab. Die Salzlaugen werden teilweise in Werra und Weser geleitet. Anlieger protestieren. K&S argumentiert mit den Kosten und dem möglichen Verlust von Arbeitsplätzen.

Mit: Dr. Ralf Krupp, Dipl. Geologe und Geochemiker und Vertretern von K&S.



20:00 Uhr

Film „Ökonomie des Glücks„

Ort: Sumpfblume, Am Stockhof 2a, 31785 Hameln

Eintritt: 4 €, ermäßigt 3 €

 

 

 

Mittwoch, 11.09.2013

 

07:00 bis 13:00 Uhr

Fairtrade-Frühstück

Wochenmarkt Hameln, Rathausplatz, 31785 Hameln

Zum Frühstück den Kaffee frisch gebrüht, ein Glas Orangensaft, ein Honigbrot dazu und eine Banane obendrauf – aber bitte fair gehandelt! Wenn man weiß, dass die Lebensmittel unter fairen sozialen und ökologischen Bedingungen produziert worden sind, schmeckt das Frühstück doppelt gut.

 



16:00 Uhr

Waldführungen durch den Hamelner Forst mit Förster Ottmar Heise.

Treffpunkt: Forsthaus am Wehl (gegenüber), Am Wehl 1, 31787 Hameln

Anmeldung bis 30.08. beim Forstamt Hameln, Tel: 202 3026



 

19:00 Uhr

KLIMA-KÜCHEN-SHOW“ - Koch-Event mit Lebensmitteln aus der Region mit Sandro Pietrobelli.

Lalu Traumfabrik, Hefehof 2, 31785 Hameln

Die KLIMA-KÜCHEN-SHOW mit Gourmet-Koch Sandro Pietrobelli. Der Meister der kulinarischen Genüsse mit mehreren Kochschulen hat ausschließlich lokale Lebensmittel auf seinem Speiseplan. Er liefert sich am Mikrofon einen amüsanten Schlagabtausch mit dem technischen Profi der Firma Küppersbusch.

Eintritt 5 €, Karten bei KüchenArt Hameln, Tickets im HefeHof, der Klimaschutzagentur Weserbergland und an der Abendkasse

 

19:00 Uhr

Film „Leben mit der Energiewende“.

Sumpfblume, Am Stockhof 2a, 31785 Hameln

Anschließend Diskussion mit dem Regisseur Frank Farenzki.

Der Exodus der Solarbranche in Deutschland hat begonnen. Nun gibt es in der Politik sogar die Anstrengung, den Vorrang für den Ökostrom aufzuheben. Seit vielen Jahren verfolgt Frank Farenzki als Fernsehjournalist die Entwicklung der regenerativen Energieträger.

 

 

 

Donnerstag, 12.09.

 

08:30 bis 13:00 Uhr

Information für Schülerinnen und Schüler zum Energiesparen und Präsentation der Ergebnisse des Schulwettbewerbs „PrimaKlima Weserbergland plus“, Experimentieraktion der IGS-Mühlenberg, Schülerinitiative KliMotion

Stadtwerke Hameln, Hafenstr. 14, 31785 Hameln

Der Schulwettbewerb „PrimaKlima Weserbergland plus“ präsentiert innovative Projekte von örtlichen Schulen. Außerdem informieren die Stadtwerke Hameln und die Klimaschutzagentur Weserbergland über Energiesparmöglichkeiten.

 

 

20:00 Uhr

Politisches Kabarett mit Anny Hartmann: „Ist das Politik oder kann das weg?“

Sumpfblume, Am Stockhof 2a, 31785 Hameln

Eintritt: Abendkasse 14 €, Vorverkauf 10 €

Die Kabarettistin Anny Hartmann ist mit mehreren Preisen ausgezeichnet worden. An diesem Abend wird sie ihr neues Programm vorstellen.

 

 

 

Freitag, 13.09.

 

ab 10:00 Uhr

SOLTEC-Fachtagung

Weserbergland-Zentrum Hameln

Schirmherr: Niedersächsischer Umweltminister Stefan Wenzel

EU-weit sind strenge Klimaschutzziele verabschiedet worden. Diese können aber nur durch Projekte vor Ort erreicht werden. Die SOLTEC-Fachtagung 2013 rückt die besondere Rolle von Landkreisen, Städten und Gemeinden bei der Umsetzung der geltenden Klimaschutzziele in den Fokus. Praxisbeispiele aus niedersächsischen Kommunen geben wichtige Impulse und laden die Tagungsteilnehmer zur Diskussion ein.

Programm und Anmeldung: www.klimaschutzagentur.org oder 05151/95788-77.

Die Teilnahme ist kostenfrei.



 

16:00 Uhr

Fahrrad-Exkursion: Renaturierung ehemalige Wehranlage (Hilligsfeld), geplante Renaturierung "Zur Lust" (Rohrsen).

Hameln - Ortsteile Hilligsfeld und Rohrsen,
Treffpunkt: Volksbank am Ith, Hilligsfeld, Hasperder Str. 14
Stadt Hameln - Untere Wasserbehörde, Anmeldung nicht erforderlich, bitte Fahrrad mitbringen!



 

18:00 Uhr

Come together“ für alle Akteure der Umwelttage und Kommunalpolitik

radio aktiv, Deisterallee 3, 31785 Hameln

In diesem Jahr gibt es die Umwelttage Weserbergland zum ersten Mal. Die Veranstaltung, die über acht Tage die verschiedensten Aspekte des Zustandes unserer Umwelt aufgenommen und reflektiert, ist aus der SOLTEC und dem Umwelttag Hameln hervorgegangen. Das umfangreiche Programm konnte nur zusammengestellt werden, weil sich viele Menschen auch ehrenamtlich in die Organisation eingebracht haben. An diesem Abend wollen wir gemeinsam, feiern, reden, zurückschauen und in die Zukunft blicken. Vor allem wollen wir mit der Kommunalpolitik im Gespräch bleiben, um weitere Projekte zu diskutieren.

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon 05151/555555

 

 

19:00 – 22:00 Uhr

Film und Diskussion: "easy.vegan"

Ort: Freiraum Hameln, Walkemühle 1a, 31785 Hameln 

In Zeiten von Umweltzerstörung und Tierausbeutung ist es dringend an der Zeit, einen Blick über den eigenen Tellerrand zu werfen. easy.vegan räumt mit Vorurteilen auf und zeigt, wie wichtig es heute ist, seine Lebensgewohnheiten zu überdenken. Eintritt frei

 

 

 

Samstag, 14.09.

 

07:00 - 13:00 Uhr

Kennzeichnung und Verkauf von regionalen Produkten, außerdem Infostand der Klimaschutzagentur Hameln-Pyrmont

Wochenmarkt Hameln, Rathausplatz, 31785 Hameln

Regionale Produkte haben viele Vorteile. Sie sind hier produziert, schaffen Arbeitsplätze in der Region und verursachen weniger Treibhausgase, da sie nicht aufwendig transportiert werden.  Außerdem bleibt beim Kauf das Geld vor Ort und kann auch wieder hier investiert werden.

 

 

 

 

Sonntag ,15.09.

 

11:00 – 17:00 Uhr

Umwelttag Hameln

Bürgergarten Hameln

Es gibt wieder viele Informationen und Buntes zum Thema Umwelt: Der Umwelttag im Bürgergarten zeigt Aktivitäten von Initiativen in der Region. Die Stadt Hameln und der Landkreis stellen ihre Projekte zum Thema Nachhaltigkeit vor. Mit buntem Rahmenprogramm: Kinderzirkus Gerhardi, Roll- und Eissportverein Hameln, Big-Band Schiller Gymnasium, Aktionen der Elisabeth-Selbert Schule und der Jugendwerkstatt, Promitriathlon und, und, und……..

 

 

11:00 – 18:00 Uhr

Umweltfilm-Festival

Weserbergland-Zentrum, Rathausplatz 7, 31785 Hameln

Der Eintritt zu allen Filmen ist frei.

 

11:15 Uhr - Unser täglich Brot

Ein Blick in die Welt der industriellen Nahrungsmittelproduktion: Eine kühle Umgebung, die wenig Raum für Individualität lässt. Menschen, Tiere und Pflanzen erfüllen Funktionen, auf denen der Lebensstandard unserer Gesellschaft aufbaut.

 

13: 00 Uhr - Plastic Planet

Vom Babyschnuller bis zur Trockenhaube, von der Quietsche-Ente bis hin zum Auto, Plastik ist überall. In den Weltmeeren findet man inzwischen sechs Mal mehr Plastik als Plankton und selbst in unserem Blut ist Plastik nachweisbar!

 

15:00 Uhr - Abgefüllt

Ist der Zugang zu sauberem Trinkwasser ein Grundrecht oder eine Ware?

 „Abgefüllt“ führt Sie hinter die Kulissen einer Multi-Millionen-Industrie, deren Ziel es ist, allgemein zugängliche Quellen aufzukaufen, um das Wasser abzufüllen und im Supermarkt zu verkaufen.

 

16:30 Uhr – Gasland (oscarnominiert)

Im Mai 2008 werden dem Filmemacher Josh Fox 100.000$ angeboten, um in seinem Garten Bohrungen zur Erschließung von Gasvorkommen machen zu dürfen. Er beginnt eine Reise mit erstaunlichen Erfahrungen, bis hin zu einer Familie, die ihr Leitungswasser anzünden kann.