Bad Münder: Demo wegen Gedenkfeier oder Bundestreffen?

Veröffentlicht am Montag, 26. Oktober 2020 13:08

 

In Bad Münder haben am Wochenende Angehörige der vermutlich linken Szene demonstriert. Anlass für die Spontanversammlung am Samstagnachmittag soll eine Gedenkfeier mit etwa 40 Teilnehmern aller Altersgruppen auf dem Münderaner Friedhof gewesen sein. Die Demonstranten-– laut Polizei ebenfalls etwa 30 bis 40 Personen - hätten einen Rechtsbezug vermutet und sich versammelt, um ihre ablehnende Haltung deutlich zu machen. Flugblätter, die während der Demonstration verteilt wurden, weisen allerdings auf einen anderen Anlass hin. Demnach richtete sich der Protest gegen ein „Bundestreffen der Ordensgemeinschaft der Ritterkreuz-Träger“ am Wochenende in Bad Münder. Das Ritterkreuz ist ein Orden, der von Hitler eingeführt und - für besondere Tapferkeit gegen den Feind - oft persönlich verliehen wurde.