Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Weserbergland: Demenz oder doch nur altersbedingte Vergesslichkeit?

Heute am 21. September ist Welt-Alzheimertag. Nach Schätzungen von Gesundheitsexperten leiden circa 160.000 Menschen in Niedersachsen an einer Form von Demenz. Zwei Drittel davon sind an Alzheimer erkrankt. Menschen mit Alzheimer haben, je nach Schweregrad der Erkrankung, eine immer geringer werdende geistige Leistungsfähigkeit, so dass kein normaler Alltag mehr möglich ist. Anlässlich des Welt-Alzheimertages heute mit dem Motto „Demenz - Genau hinsehen!“ macht die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN) darauf aufmerksam, wie wichtig ein offener und bewusster Umgang mit dieser Krankheit für Betroffene und Angehörige ist.
Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft e. V. Selbsthilfe Demenz berät Betroffene und Angehörige kompetent und bürgernah über alle Themen zu Demenz. Das Alzheimer-Telefon ist unter der Nummer: 030 - 259 37 95 14 erreichbar.
Das Bürgertelefon des Bundesministeriums für Gesundheit ist bei Fragen zur Pflegeversicherung unter der Nummer 030 - 340 60 66 02 zu erreichen.
Weitere Informationen sowie einen Service für Gehörlose und Hörgeschädigte gibt es unter www.bundesgesundheitsministerium.de/service/buergertelefon.html. Eine spezielle Informations- und Austauschplattform ist der Wegweiser Demenz des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unter www.wegweiser-demenz.de

Weserbergland: Hamelner Unternehmen Elektroma tritt Bündnis für Klimaneutralität bei

Die Hamelner Firma Elektroma wird Partner im Bündnis Klimaneutrales Weserbergland 2030. Das Bündnis wurde vor wenigen Wochen von der Klimaschutzagentur Weserbergland gestartet - mit dem Ziel, mit Unterstützung örtlicher Unternehmen den CO²-Ausstoss zu senken. Als einer der ersten Bündnispartner hat Elektroma-Geschäftsführer Lutz Reimann die Beitrittserklärung unterzeichnet. Reimann arbeitet seit Jahren daran, sein Unternehmen klimaneutral aufzustellen und hat bereits eine große Photovoltaikanlage und Wärmepumpen installiert. Von insgesamt 60 Firmenfahrzeugen hat bereits jetzt eine Viertel einen Elektroantrieb. Um den Fuhrpark weiter umzustellen, will Reimann als nächstes Projekt bis zum Frühjahr einen zentralen Batteriespeicher errichten, damit die Autos nachts mit dem Strom aus der eigenen Solaranlage geladen werden können. Mit seinem Engagement möchte der Reimann andere Unternehmen ermutigen, sich dem Bündnis anzuschließen. Investitionen in den Klimaschutz seien Investitionen in die Zukunft und ein Beitrag zur Wirtschaftsförderung. Davon könnten die Betriebe auch als Arbeitgeber und bei der Suche nach Fachkräften profitieren.

Eschershausen:Zeugenaufruf zu Einbruch in das Schulzentrum im Bereich Jahnstraße/Raabestraße

In der Nacht zu Dienstag, 14.09.2021 sind bislang unbekannte Täter in das Schulzentrum Eschershausen eingebrochen. Die Täter beschädigten mehrere Glastüren und Fenster. Durch die beschädigten Fenster stiegen die Täter in die Grundschule und die Haupt- und Realschule Eschershausen ein. Die Räumlichkeiten wurden offensichtlich nach Bargeld und Wertsachen durchsucht. Die geräuschvolle Vorgehensweise dürfte Anwohnern nicht unbemerkt geblieben sein. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Holzminden in Verbindung zu setzen.

Weserbergland: Ernährungskurs für Erwerbslose

Alles, was schmeckt, ist nicht gesund!? Vom 29. September bis 15. Dezember 2021 (Pause in den Herbstferien) überzeugt Sie die Ernährungsexpertin Maike Sophie Pfahl vom Gegenteil. Immer mittwochs von 10.00 bis 12.00 Uhr können Sie einfache Rezepte ausprobieren – vom Brotbacken, über Snacks bis zur Bowl. Erfahren Sie dabei, wie Sie lecker mit gesund und kostengünstig verbinden und nehmen Sie tolle Tipps und Tricks mit nach Hause. Der Kurs findet im Historischen Saal in Hameln statt (Deisterstr. 20). Das kostenlose Angebot richtet sich an alle, die derzeit erwerbslos sind und Arbeitslosengeld II beziehen. Die bestehenden Corona-Regeln werden eingehalten. Bei Interesse melden Sie sich bitte direkt bei der Anleiterin an (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , Tel.: 0173 / 952 95 77). Finanziert wird das Angebot über das bundesweite Modellprojekt zur „Verzahnung von Arbeits- und Gesundheitsförderung in der kommunalen Lebenswelt“, an dem das Jobcenter Hameln-Pyrmont und die gesetzlichen Krankenkassen aus der Region teilnehmen. Gemeinsam mit dem Landkreis Hameln-Pyrmont und der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V. wollen sie kassenübergreifende Angebote schaffen, mit dem Ziel die Gesundheit und das Wohlbefinden zu stärken und damit auch die Chancen auf den Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt zu erhöhen.

Rinteln: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Am Samstag, den 11.09.2021 gegen 08:30 Uhr kam es in der Ortsdurchfahrt Exten zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht. Wie die Polizei mitteilt befuhr der Fahrer eines schwarzen SUVs die Behrenstraße von der Extertalstraße kommend. In Höhe der Hausnummer 22 fuhr er trotz Gegenverkehr an einem parkenden PKW vorbei, die entgegen kommende 28-jährige Geschädigte konnte den Zusammenstoß nicht verhindern. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000,- Euro. Der Verursacher entfernte sich unerkannt vom Unfallort. Hinter dem SUV befanden sich mehrere weitere Fahrzeuge, deren Insassen möglicherweise sachdienliche Angaben zum Verursacher machen können. Diese und weitere Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Rinteln unter 05751/95450 in Verbindung zu setzen.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Nachmittag

es läuft...
Passenger Seat von Stephen Speaks

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv