Weserbergland: „Jugend musiziert“-Abschlusskonzert des 53. Regionalwettbewerbs 2016

Veröffentlicht am Montag, 15. Februar 2016 13:17

Der Regionalausschuss „Jugend musiziert“ lädt ein zum Abschlusskonzert des Regionalwettbewerbs 2016 am Samstag, den 20. Februar um 17.00 Uhr in die Aula des Albert- Einstein-Gymnasiums Hameln, Knabenburg 2. Es singen und musizieren erste Preisträger aus den Solowertungen für „Streichinstrumente“ (Violine, Viola Violoncello) und Pop-Gesang“, der Duowertung „Klavier und ein Blasinstrument“ (Trompete, Horn)und den Ensemblewertungen für „Alte Musik“ und der Sonderwertung für „Flex-Ensembles“, die als regionale Besonderheit zum ersten Mal in Hameln angeboten wurde. Dadurch werden auch zum ersten Mal in einem Preisträgerkonzert in Hameln große Gruppen mit 5 bis 12 Mitspieler musizieren (gemischtes Bläserensemble, Violin- und Celloensembles).Während des Konzertes erhalten alle Teilnehmer dieses 53. Regionalwettbewerbs „Jugend musiziert“ in Hameln ihre Urkunden und Sachpreise aus der Hand von Bürgermeisterin Sylke Keil. Der Eintritt ist frei.