Weserbergland: Positive Bilanz beim Weserbergland Tourismus e.V.

Veröffentlicht am Donnerstag, 28. November 2019 13:45

Die Mitgliederversammlung des Weserbergland Tourismus e.V. hat in Bad Karlshafen jetzt eine positive Bilanz  gezogen. Ein Wachstum gab es im Jahr 2018 bei den Übernachtungszahlen mit rund 2,7 Millionen Übernachtungen und einem Plus von 1,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Ergebnisse, die auch aufgrund der regionalen touristischen Arbeit ausgelöst werden, wie Petra Wegener, Geschäftsführerin des Weserbergland Tourismus e.V., in ihrem Jahresbericht 2019 den Mitgliedern vorstellte. Höhepunkte waren in diesem Jahr zum Beispiel die erstmalige Platzierung des Weser-Radwegs auf Platz 1 bei der Travelbike-Radreiseanalyse 2019 als beliebtestem Radfernweg Deutschlands und der dritte Platz des Weserberglandes bei den Radregionen, was ein großes mediales Interesse auslöste. Mit diversen Online- sowie Social-Media-Kampagnen wurden insgesamt die Zugriffszahlen und Reichweiten sowie die Aufmerksamkeit erhöht.