Ernteverkehr hat begonnen

Veröffentlicht am Mittwoch, 02. Oktober 2013 13:02

Die Polizei Hameln mahnt angesichts der Erntezeit zur besonderen Vorsicht im Straßenverkehr.  Der Herbst ist im Weserbergland immer eine intensive Erntezeit. Zur Zeit ist die Maisernte in vollem Gange, anschließend wird die Rübenernte folgen, sagt ein Polizeisprecher. Sowohl die Fahrer von landwirtschaftlichen Maschinen als auch die Autofahrer sollten jetzt besonders aufmerksam und rücksichtsvoll fahren. Wenn es während der Ernte regnet, könnten sich die verschmutzten Fahrbahnen in gefährliche Rutschbahnen verwandeln. Solche Gefahrenstellen müssten mit entsprechenden Schildern abgesichert werden, so dass sich jeder Verkehrsteilnehmer rechtzeitig auf die Situation einstellen und seine Geschwindigkeit deutlich verringern könne.