UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Sieger des Schulwettbewerbs "Prima Klima Weserbergland plus" steht fest

Auf dem Energie-Erlebnistag der Hamelner Stadtwerke heute wurden die Gewinner bekannt gegeben. Ingesamt waren 15 Beiträge von Schulen aus den Landkreisen Hameln-Pyrmont, Holzminden, Nienburg und Schaumburg eingereicht worden. In allen vier Landkreisen wurde ein 1. Platz vergeben, der mit 800 Euro dotiert ist. In Hameln-Pyrmont gewann die Lokalgruppe der Jugendinitiative KliMotion. In dem schulübergreifenden Projekt von Viktoria-Luise-Gymnasium und Albert-Einstein-Gymnasium werden Schüler zu Botschaftern für Klimagerechtigkeit ausgebildet. Die Projektgruppe pflanzt u.a. Bäume gegen den Klimawandel. Mit dem Preisgeld in Höhe von 800 Euro sollen weitere Projekte umgesetzt werden. Der Schulwettbewerb war von der BioenergieRegion Weserbergland plus und der Klimaschutzagentur ausgerufen worden.

 

Lions Club Weserbergland: jetzt auch weibliche Mitglieder

Im Landkreis Hameln-Pyrmont gibt es jetzt einen Lions Club, der auch Frauen als Mitglieder aufnimmt. Der neu gegründete Lions Club Weserbergland ist damit einer der wenigen in Niedersachsen mit männlichen und weiblichen Mitgliedern. Lothar Seidel vom Lions Club sagte, er erhoffe sich dadurch Vorteile beim sozialen Engagement des Clubs.Präsidentin Marika Weise hofft auf eine erfolgreiche Arbeit des neuen Lions Club Weserbergland

Motorradfahrer schwer verletzt

Ein 47jähriger Kradfahrer ist bei einem Unfall schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann gestern Nachmittag bei Polle in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und eine fünf Meter tiefe Böschung herabgestürzt. Mit schweren Verletzungen wurde er mit dem Rettungshubschrauber in die Medizinische Hochschule nach Hannover geflogen. Der Mann war vermutlich viel zu schnell unterwegs.

Anrainer erneuern Forderung

Die Klagegemeinschaft der Werra-und Weseranrainer fordert erneut, dieVersalzung der Werra sofort zu beenden. Sie hat sich deshalb in zwei Gerichtsverfahren gegen die "sofortige Vollziehbarkeit" von zwei Genehmigungen gewandt, mit denen das Regierungspräsidium Kassel 2012 die Fortsetzung und Ausweitung der Salzeinleitung in die Werra genehmigt hatte. Diese Genehmigungen machen es unmöglich, die Qualitätsziele der europäischen Wasserrahmenrichtlinie fristgemäß zu erreichen. Sie verstoßen deshalb gegen europäisches und deutsches Recht.

Im Rahmen der Aktionstage Ökolandbau Niedersachsen öffnen im Oktberzahlreiche Betriebe der Region ihre Türen

Unter dem Motto „Landschaft, Vielfalt, Zukunft – Ökolandbau“ informieren Händler und Bauern über den ökologischen Landbau. Aktionen, Exkursionen, Musik und Kulinarisches vervollständigen das Programm. Am 6. Oktober lädt der Marienhof Esperde zwischen 11 und 18 Uhr zu einer Apfelsaftpressaktion und Hofführung ein. Am 24. Oktober erfahren Besucher der Ölmühle Solling in Boffzen zwischen 15 und 16.30 Uhr alles von der Saat bis zum Öl. Die Aktionstage Ökolandbau Niedersachsen sind eine Gemeinschaftsaktion von Bioland, Demeter, Naturland und dem Öko-Obstbau Norddeutschland. Sie werden unter anderem vom Land Niedersachsen gefördert.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Abend

es läuft...
Joy von Bastille

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv