Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Weserbergland: Flotte Weser fährt wieder

Die Fahrgastschiffe auf der Mittel- und Oberweser sind startklar – die Flotte Weser startet in die Saison 2021. Ab Samstag, dem 22. Mai, werden wieder Rundfahrten ab/an Hameln angeboten. Gefahren wird unter den entsprechenden Pandemie-Auflagen. Tägliche Rundfahrten können unter www.flotte-weser.de oder einfach per Telefon 05151-93 99 90 erfragt werden.

Lippe: Grüne bestimmen Bundestagskandidaten

Zur Bundestagswahl am 26. September tritt im Wahlkreis Lippe I (135) Robin Wagener aus Bad Salzuflen für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN an. Der 40-jährige Kreisverbandssprecher wurde bereits auf der digitalen Wahlkreisversammlung am 18.03. einstimmig gewählt und dieses Ergebnis wurde jetzt durch eine anschließende Briefwahl unter den wahlberechtigten Mitgliedern der Partei offiziell bestätigt. Wagener hofft auch für die Landesliste der GRÜNEN NRW auf einen aussichtsreichen Platz. Die Landesdelegiertenkonferenz, auf der die Landesliste für die Bundestagswahl gewählt wird, findet am Wochenende statt, aufgrund der aktuellen Corona-Zahlen als Hybrid-Veranstaltung. Für den Wahlkreis Höxter - Gütersloh - Lippe II (136) gab es zwei Bewerber um die grüne Direktkandidatur. Hier konnte sich Nik Riesmeier aus Oerlinghausen durchsetzen. Die anschließende Briefwahl bestätigt das Votum für den 29-Jährigen. Er stellt sich ebenfalls auf der Landesdelegiertenkonferenz für einen aussichtsreichen Listenplatz zur Wahl.

Weserbergland: Rotkehlchen ist "Vogel des Jahres" 2021

Das Rotkehlchen ist von den Menschen in Deutschland zum „Vogel des Jahres“ 2021 gewählt worden – es hatte den Schnabel vorn vor der Zweitplatzierten, der Rauchschwalbe. An der Wahl, die anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Aktion „Vogel des Jahres“ stattfand, hatten sich hunderttausende Bürger und Bürgerinnen bundesweit beteiligt. Der NABU Niedersachsen gratuliert dem virtuosen Sänger zu seiner Wahl – wohl wissend, dass das Rotkehlchen eine der beliebtesten Vogelarten in Deutschland ist; zugleich ruft dazu auf, Niedersachsens Gärten „rotkehlchenfreundlich“ zu gestalten. Rotkehlchen als Insektenfresser lieben Vielfalt, zum Beispiel wilde Ecken und scheinbare Unordnung im Garten. Sie brüten in der Regel bodennah in Stängel- und Asthorsten, Holzstapeln, sogar Erdlöchern, Nischen in Mauerwerk und anderen geschützten Plätzen, mitunter sogar in Halbhöhlen-Nistkästen, wenn diese versteckt und niedrig angebracht werden. Entscheidend für das Rotkehlchen sei aber die breite Nahrungsgrundlage, heißt es vom NABU – je vielfältiger, blüten- und deckungsreicher und damit insektenfreundlicher ein Garten ist, desto größer ist die Chance, dass sich dort ein Rotkehlchen ansiedelt.

Weserbergland: Schraps geht als Bundestagskandidat für die SPD ins Rennen

Klar war es ohnehin schon, jetzt ist es aber auch offiziell. Johannes Schraps wird bei der kommenden Bundestagswahl am 26. September erneut als Direktkandidat für das Weserbergland von der SPD ins Rennen geschickt. Bei der Nominierungskonferenz in Bodenwerder-Buchhagen haben die SPD-Verbände im Wahlkreis 46 haben den amtierenden Bundestagsabgeordneten Johannes Schraps gestern unter Corona-Auflagen mit großer Mehrheit gewählt.

Von den 68 anwesenden Delegierten, stimmten 66 mit ja (1 nein, und 1 Enthaltung). Schraps zeigte sich erfreut über das deutliche Ergebnis. Die SPD habe trotz der derzeitigen Infektionslage bewusst auf eine Präsenzveranstaltung unter großen Sicherheitsmaßnahmen gesetzt, sagte Schraps. Hintergrund sei unter anderem auch die rechtlich umstrittene Landratswahl im vergangenen Jahr, die ausschließlich per Briefwahl stattfand.

Weserbergland: Neuer Vorsitzender beim Verein Weserbergland Tourismus

Holzmindens Landrat Michael Schünemann ist neuer Vorsitzender des Vereins Weserbergland Tourismus. Er wurde während einer digitalen Mitgliederversammlung als Nachfolger von Andreas Manz (Dezernatsleiter Landkreis Hameln-Pyrmont) gewählt und wird künftig den Tourismusverband leiten. Der Tourismus sichere im Weserbergland rund 22.000 Menschen die Beschäftigung und sei für die wirtschaftliche Perspektive in der Region unverzichtbar, so Schünemann. Deshalb müsse er in seiner Bedeutung weiter gestärkt werden. Schünemann will Netzwerke und Kooperationen im Weserbergland weiter ausbauen. Es gab weitere Neu- und Nachwahlen von Vorstandsmitgliedern. Andreas Manz wird weiterhin Mitglied im Vorstand bleiben und die Position des stellvertretenden Vorsitzenden übernehmen. Neu in den Vorstand gewählt wurden Daniel Hartmann (Bürgermeister Stadt Höxter) und Julia Gottlieb (Baudezernentin Landkreis Northeim). Für eine erneute Wahlzeit in seinem Vorstandsamt bestätigt wurde Rainer Kuhlmann (Wirtschaftsförderer Landkreis Schaumburg). 

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Tag

es läuft...
900 Days von Asaf Avidan

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv