Im Studio: Jan Hampe

Jan Hampe

Hameln 99,3 MHz + Bad Pyrmont 94,8 MHz      im Kabel auf Programmnummer 114 (DVB-C 122 MHz)

Musikwochen Weserbergland

Die Musikwochen Weserbergland starten am 11. Mai. Bereits zum 26. Mal sollen die Musikwochen Weserbergland Besucher in Kirchen und Konzerte locken, sagen der Kreiskantor des Kirchenkreises Hameln-Pyrmont, Hans Christoph Becker-Foss und die Kreiskantorin des Kirchenkreises Holzminden, Christiane Klein. Geplant sind neun Konzert an verschiedenen Orten mit Kammermusik, Jazz, Chorkonzerten, Musik vom Mittelalter bis in die heutige Zeit. Es werden Chöre aus der Region sowie international führende Kammermusik-Ensembles, Vokalsolisten und Nachwuchskünstler auftreten. Der Eintritt ist dank vieler Sponsoren frei – es wird um Spenden gebeten. Ab dem Hamelner Bahnhof wird an den Konzertsonntagen ein Busshuttle angeboten; damit lassen sich gegen eine kleine Gebühr alle Veranstaltungsorte erreichen. Die Musikwochen Weserbergland sind vom 11. Mai bis zum 06. Juli.

Osterfeiern in der Region

In Lügde werden am Sonntagabend wieder Tausende Besucher zum traditionellen Osterräderlauf erwartet. Der Geschäftsführer des veranstaltenden Dechenvereins, Torben Blome, sagte, damit das Programm die Zuschauer anspreche, werde ständig an Verbesserungen gearbeitet. Der Osterräderlauf beginnt um etwa 21 Uhr bei Einbruch der Dunkelheit. Anschließend gibt es ein großes Feuerwerk und Osterdisco im Festzelt im Emmerauenpark. Im Landkreis Hameln-Pyrmont laden auch heute wieder zahlreiche Vereine und Organisationen zu Osterfeuern in u.a. Aerzen, Bad Münder, Bad Pyrmont, Coppenbrügge, Emmerthal, Hameln, Hessisch Oldendorf und Salzhemmendorf ein.

Neueröffnung Freizeitpark am Schiedersee

Der Freizeitpark - Funtastico - am Schiedersee feiert Ostern seine Neueröffnung nach einer umfassenden Renovierung. Für die notwendigen Instandhaltungen und Reparaturen sei knapp eine halbe Million Euro investiert worden. Außerdem wurde die Fläche des Freizeitparks versechsfacht, sagt Geschäftsführer der betreibenden Infinity GmbH, Benjamin Krentz. Natürlich habe der Park jetzt viele neue Attraktionen zu bieten, verspricht Krentz. Verlockend sei auch die Lage am Schiedersee. An manchen Tagen – so Krentz - kämen gut 5000 bis 7000 Menschen an den Schiedersee und in den Freizeitpark.

Länderübergreifende Verkehrssicherheitsaktion

Die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden beteiligt sich seit heute bis morgen früh um 06.00 Uhr an länderübergreifenden Schwerpunktkontrollen. Im gesamten Gebiet der beiden Landkreise müssen sich Verkehrsteilnehmer damit auf verstärkte Kontrollen einstellen. Im Mittelpunkt der 24-Stunden-Aktion stehen die Hauptunfallursachen überhöhte Geschwindigkeit und zu dichtes Auffahren verbunden mit aggressiver Fahrweise. Geplant sind 13 stationäre Kontrollstellen sowie weitere mobile Messpunkte. Die Kontrollstellen wurden diesmal nicht vorab veröffentlicht.

Mehr Geld für JobCenter

Die heimische Parlamentarische Staatssekretärin, Gabriele Lösekrug-Möller, begrüßt die geplanten Neuregelungen bei der Bekämpfung von Langzeitarbeitslosigkeit. Der Vorschlag des Bundesarbeitsministeriums, dafür mehr Geld zur Verfügung zu stellen, wurde in die jetzt laufenden Haushaltsberatungen des Bundestages eingebracht, sagte Lösekrug-Möller. Demnach sollen in den kommenden vier Jahren die Mittel für die Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit um insgesamt 1,4 Mrd. Euro aufgestockt werden. Für das laufende Jahr sei dies ein Plus von 325 Mio. Euro. Diese zusätzlichen Mittel sollen zur Eingliederung in Arbeit als auch für Verwaltungskosten für die Grundsicherung für Arbeitssuchende verwendet werden.Für das Jobcenter Hameln-Pyrmont würde das in diesem Jahr 682.000 Euro mehr für aktive Arbeitsmarktpolitik bedeuten, so Lösekrug-Möller. Für das Jobcenter Holzminden erhöhten sich die Mittel um 293.000 Euro.

Sie hören die Sendung

Das radio aktiv Wochenende

es läuft...
Animal von Aurora

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2020 Radio Aktiv