Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Steinbergen: Straßenvebreiterung sorgt ab März für Behinderungen

Auf den Bundestraßen 83 und 238 sowie auf der Landesstraße 442 bei Steinbergen ist ab März mit Behinderungen zu rechnen. Um den Knotenpunkt zu entlasten wird die Bundesstraße 238 verbreitert und eine zusätzliche Abbiegespur in die Bundesstraße 83 Fahrtrichtung Bad Eilsen geschaffen. Während der geplanten einjährigen Bauzeit wird der Verkehr auf der Bundesstraße 238 von Steinbergen im Wesentlichen nur in Richtung Rinteln fahren können. Entsprechende Umleitungen werden eingerichtet.

Weserbergland: Neuer Reiseführer für 2017

Der Reiseführer „Tipps für Entdecker“ im Weserbergland wird für 2017 neu aufgelegt. Die 102 Seiten umfassende Broschüre enthält viele Empfehlungen rund um Urlaubsorte, Ausflugsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten. Dazu Natur-, Sport- und Kulturhinweise sowie einen Überblick über Freizeitparks, Schwimmbäder und kindgerechte Ausflugsziele. Das Touristikzentrum der Solling-Vogler-Region hat den Reiseführer „Tipps für Entdecker“ in Zusammenarbeit mit dem Weserbergland Tourismus e. V. Hameln weiter entwickelt. Die Auflage umfasst 40.000 Exemplare, die kostenlos – z.B. in Tourist-Informationen – zu erhalten sind.

Springe: Hubertusfest im Wisentgehege

Mehr als 80 Aussteller rund um Natur und Naturschutz bieten auch heute den Besuchern ein großes Angebot an Kunsthandwerk, Gebrauchsgegenständen und Informationen, mit dabei sind auch die Jägerschaft Springe, der Naturschutzbund (NABU) Springe, der BUND Hannover sowie die Wildtier- und Artenschutzstation. Für die jüngeren Besucher gibt es u.a. Ponyreiten, Laubsägearbeiten, Kinderschminken und Stockbrot backen oder Bogenschießen. Heute um 12 Uhr, lädt Wisentgehegeleiter Thomas Hennig zu einer ökumenischen Hubertusmesse am Duellplatz ein. Achtung: Zum Hubertusfest greift wieder die Einbahnstraßenregelung. Besucher können die K 213 nur von Norden nach Süden über Alvesrode anfahren. Es gibt wieder einen Shuttle-Bus Verkehr.

Weserbergland: Internationale Jugendgemeinschaft

Im Forstamt Oldendorf läuft derzeit wieder ein Einsatz des Internationalen Jugendgemeinschaftsdienstes. In diesem Jahr sind elf Jugendliche aus der Türkei, Georgien, Spanien, Italien, Weißrussland, China und Deutschland dabei. Der Einsatz erfolgt, wie in den letzten Jahren auch, in der Revierförsterei Rinteln. Gearbeitet wird in der Kulturpflege z.B. beim Anbinden von Lärchen, im Hochsitzbau und beim Bau eines Gatters.

Westfalen Weser Energie zeichnet wissenschaftlichen Nachwuchs aus

Die kommunale Westfalen Weser Energie Gruppe in Paderborn hat zum 14. Mal den Energy Award 2014 an den wissenschaftlichen Nachwuchs der Region verliehen – Gleich drei Auszeichnungen gehen nach Hameln und Emmerthal. Prämiert wurden herausragende Abschluss- und Projektarbeiten im Bereich Energieeffizienz/Erneuerbare Energie. In diesem Jahr wurden vier Nachwuchswissenschaftler und zwei Projektgruppen für ihre Leistungen mit Preisgeldern belohnt. Zwei Einzelpreisträger kommen vom Institut für Solarenergieforschung Hameln (ISFH). Außerdem wurde eine Projektgruppe von der Hochschule Weserbergland ausgezeichnet. Als Einzelpreisträger bekamen Peter Christian Peest und Bert Schiebler den Energy Award. Peter Christian Peest forschte am ISFH zur Erhöhung des Wirkungsgrades von Silizium-Solarzellen und schrieb hierüber seine Masterarbeit. Die wurde mit 1.000 Euro honoriert.Bert Schiebler schrieb seine Diplomarbeit ebenfalls am ISFH. Der Erfolg seiner Versuche stützt sich auf die Verbesserung von Sonnenkollektoren. Für seine herausragenden Erkenntnisse wurde der 24-Jährige von der Jury ebenfalls mit einem Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro belohnt.Eine Gruppe von Studierenden aus unterschiedlichen Studienrichtungen und Unternehmen haben an der Hochschule Weserbergland eine Projektgruppenarbeit zum Thema Intelligente Stromnetze durchgeführt. Auch sie erhielten den Energy Award und ein Preisgeld von 1.000 Euro.

Sie hören die Sendung

Das radio aktiv Wochenende

es läuft...
Wild von John Legend & Gary Clark Jr.

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv