Hameln 99,3 MHz + Bad Pyrmont 94,8 MHz      im Kabel auf Programmnummer 114 (DVB-C 122 MHz)

Verein Väteraufbruch veranstaltet Aktion "Blaue Weihanchtsmänner"

Auch in diesem Jahr veranstaltet der Verein Väteraufbruch für Kinder Lippe-Weserbergland wieder die Aktion „Blaue Weihnachtsmänner“. In Familien, die eine Trennung der Eltern zu verarbeiten haben, verliert oftmals jedes zweite Kind nach zwei Jahren den Kontakt zu einem Elternteil. Mit dieser Trennung verlieren die Kinder meistens auch den Kontakt zu Großeltern, Onkeln, Tanten und anderen Bezugspersonen eines Elternteils. Unter dem Motto „Weihnachten fällt aus – Zumindest für viele Kinder, Eltern und Großeltern“ informiert der Verein Väteraufbruch für Kinder heute ab 14 Uhr in der Fußgängerzone in Rinteln über die Situation von vielen Kindern an Weihnachten, deren Eltern sich getrennt haben. Der Väteraufbruch setzt sich seit 1989 für eine natürliche, gelebte Vater-Kind-Beziehung im Rahmen der gemeinsamen elterlichen Verantwortung sowie für den Abbau der Benachteiligung von nichtehelichen Kindern und deren Vätern ein.

Ende des Monats startet die Videoüberwachung in der S-Bahn Hannover

Die Bahn will mit der Installation neuer Kameras ihre Sicherheitsmaßnahmen in den Zügen verbessern. Der Sprecher der Deutschen Bahn Egbert Meyer-Lovis sagte, derzeit würden 68 Züge mit Kameras ausgestattet. Die Aufnahmen würden 72 Stunden gespeichert, in dieser Zeit könnten Ermittlungsbehörden auf diese Daten zugreifen, so Meyer-Lovis weiter.

Der heimische Bundestagsabgeordnete der CDU Michael Vietz arbeitet künftig in zwei Ausschüssen mit

Der heimische Bundestagsabgeordnete der CDU Michael Vietz wird künftig unter anderem im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung mitarbeiten. Er begrüße es sich durch die Arbeit im Ausschuss künftig noch stärker für das Thema Bildung einsetzen zu können, so Vietz im Gespräch mit radio aktiv. Des Weiteren hofft Vietz auch die Region in Sachen Bildung noch weiter voranbringen zu können. Mit welchen Themen er konkret im Ausschuss punkten kann, kann Vietz jetzt noch nicht abschätzen. Michael Vietz wird nicht nur im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung mitarbeiten, sondern auch im Petitionsausschuss.

Viele Teilnehmer beim Unternehmerfrühstück der Weserbergland AG

Am Unternehmerfrühstück der Weserbergland AG haben mehr als 50 Gäste aus dem Wirtschaftsraum Weserbergland teilgenommen. Eingeladen hatte die Firma INTORQ in Aerzen. Das Unternehmen hat weltweit 200 Beschäftigte und ist Hersteller von elektromagnetischen Bremsen und Kupplungen in der elektrischen Antriebstechnik. Es sei wichtig, so Hans Ulrich Born, Vorstand der Weserbergland AG, dass die regionale Wirtschaft gemeinsam ihre Stärke zeige, und dass zusammen und nicht gegeneinander gearbeitet werde. Die Weserbergland AG hat zur Zeit 50 Partnerunternehmen aus dem Wirtschaftsraum Weserbergland.

 

Polizei erschießt Mann nach Attacke

Bei einem Polizeieinsatz in Holzminden haben SEK-Beamte am Donnerstagabend einen 29-Jährigen erschossen. Der psychisch kranke Mann hatte nach Angaben der Staatsanwaltschaft seine Angehörigen mit einem Messer und einem Hammer angegriffen. Als Spezialkräfte der Polizei die Wohnung stürmten, habe der Mann auf einen Diensthund eingestochen, der dabei schwer verletzt wurde. Im weiteren – noch nicht geklärten - Verlauf sei zweimal auf den Mann geschossen worden. Die Leiche soll obduziert werden. Die Staatsanwaltschaft Hildesheim ermittelt.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Let Us Love von Topic & Vigiland & Christopher

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2020 Radio Aktiv