Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Neue Leitung für Jobcenter Hameln-Pyrmont.

Seit Wochenbeginn hat Evelyne Beger die Führung der Amtsgeschäfte übernommen. Nach dem Weggang des früheren Geschäftsführers Anfang Juli dieses Jahres führte zunächst stellvertretend Holger Reineke die Amtsgeschäfte. Die 46-jährige Volljuristin Beger kommt aus dem Landkreis Schaumburg. Seit 1998 ist Beger bei der Bundesagentur für Arbeit beschäftigt. Sie war zuletzt als Geschäftsführerin – operativ - und als stellvertretende Leiterin bei der Agentur für Arbeit Hameln. Beger sieht sich offen für Innovationen, außerdem schaue sie optimistisch für das Jobcenter Hameln-Pyrmont sowie der gesamten Region in die Zukunft

Springe: Neue Station zu Umweltbildung im Wisentgehege

Es sollen Gehörne von Rehböcken zugeordnet werden. In erster Linie ist diese Umweltstation für angehende Jäger gedacht. Damit aber auch Laien einen Einblick in die Entwicklung der Gehörne von Rehböcken haben, sind auf der Rückseite der Station die Lösungen markiert. Die neue Umweltstation steht im Erweiterungsteil des Wisentgeheges, hinter dem Falkenhof. Auf dem Rundweg dort finden Besucher auch Mitmachstationen zum Thema Fuchs und Müll in der Natur. Als nächstes ist eine Umweltstation zum Thema Dachs geplant.

Bodenwerder: Täter setzten trotz Ermittlungen Einbruchserie fort

Insgesamt 71 Einbruchsdiebstähle werfen die Ermittler der Polizeistation Bodenwerder zwei 21- und 31jährigen Beschuldigten vor. Obwohl bereits im März dieses Jahres Ermittlungen wegen insgesamt 26 Einbruchstaten im Raum Bodenwerder abgeschlossen wurden, setzten die beiden ihre Diebestouren fort, so dass sie sich nun wegen 45 weiteren Taten zu verantworten haben. Beide haben die Taten gestanden. Der 31jährige befindet sich in Untersuchungshaft. Der zum Zeitpunkt der Einbruchstaten noch 20jährige Heranwachsende befindet sich noch auf freiem Fuß, wird sich aber demnächst vor dem Richter zu zu verantworten haben.

Blomberg/Bad Pyrmont: Hohe Ausbildungsquote bei Phoenix Contact

Am 1. September starteten 60 Jugendliche mit ihrer Ausbildung bei dem Industrieelektronikhersteller. Insgesamt begannen in diesem Jahr 100 junge Menschen dort ihre Berufsausbildung. Ausgebildet wird in zehn eher technisch orientierten Berufen, wie Elektroniker/in und Mechatroniker/in, Fachinformatiker/in, Verfahrens-, Industrie- und Werkzeugmechaniker/in sowie Industriekaufmann/frau, und technischer Produktdesigner/in. Für das Duale Studium kooperiert das Unternehmen mit der Hochschule OWL, der Universität Paderborn und der Hochschule Weserbergland.

Hameln/Weserbergland: Hochschule Weserbergland vergibt Deutschlandstipendien

Die Hochschule Weserbergland hat an acht Studierende ein Deutschlandstipendium vergeben. Bereits im dritten Jahr hat die Hochschule die Stipendiaten und ihre Förderer zur feierlichen Urkundenübergabe des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Stipendiums eingeladen.
Zu den Geförderten zählen die dualen Studierenden Patricia Backhaus, Luisa Brinkschulte, Junias Engelke, Daniel Korte, Kira Ostwald und Florian Rohner. Weitere Stipendien gehen an Simon Rybarczyk aus dem berufsbegleitenden Studiengang Betriebswirtschaftslehre sowie an Maike Krüger aus dem berufsbegleitenden Studiengang Gesundheitsmanagement. Das Deutschlandstipendium ist ein einmaliges Modell innerhalb Deutschlands. Die Stipendiaten erhalten über einen Zeitraum von mindestens zwei Semestern 300 Euro monatlich. 150 Euro davon zahlt der Bund, die andere Hälfte ein privater Förderer. Zu den Auswahlkriterien gehören hervorragende Leistungen in allen Lebensbereichen.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Nachmittag

es läuft...
Serenade von BANNERS

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv