Im Studio: Karin Seifert

Karin Seifert

UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Wirtschaftsforscher sieht Chancen für ländlichen Raum durch Energiewende

 

Nach Ansicht des Wirtschaftsforschers Professor Ulrich Blum aus Halle bietet die Energiewende Chancen für den ländlichen Raum. Blum war zu Gast bei der Vertreterversammlung der Volksbank Hameln- Stadthagen in dieser Woche und sprach zum Thema “Aspekte der Energiewende”. Bei aller Kritik an der Energiewende sollten die Möglichkeiten genutzt werden, die sich für ländliche Regionen bieten, so Blum. Hier gebe es genug Fläche für Biomasse, um eine alternative Infrastruktur aufzubauen.

 

 

Piratenpartei hat Direktkandidatin für Bundestagswahl bestimmt

 

Zum Wahlkreis 46 gehören neben den Landkreisen Hameln-Pyrmont und Holzminden auch die Gemeinden Bodenfelde und Uslar. Unterstützt wurden sie dabei vom stellv. Landesvorsitzenden Carsten Sawosch, der als Versammlungsleiter Piraten aus Northeim, Holzminden und Hameln-Pyrmont in der Sumpfblume begrüßen konnte. Bei der Aufstellungsversammlung wurde die 52-jährige Claudia Schumann von den Anwesenden einstimmig zur Direktkandidatin gewählt. Die Betriebswirtin, die seit April dieses Jahres auch 1. Vorsitzende des Hameln-Pyrmonter Kreisverbandes ist, freute sich über die Geschlossenheit der anwesenden Mitglieder.

Weserbergland AG will benachteiligte Jugendliche unterstützen

 

Die Fachkräfteinitiative der Weserbergland AG hat sich einem Projekt zur Förderung von benachteiligten Jugendlichen beim Einstieg in die Arbeitswelt angeschlossen. Das Projekt Ausbildungsbrücke der Diakonie vermittelt den Kontakt zwischen betroffenen Jugendlichen und Ausbildungspaten, sagt Cord Hölscher von der Fachkräfteinitiative. Erste Paten seien bereits gefunden, weitere Interessenten seien aber willkommen. Das Projekt soll an der Wilhelm Raabe Schule in Hameln nach den Sommerferien starten. Weitere Informationen zur „Ausbildungsbrücke“ gibt es bei der Fachkräfteinitiative der Weserbergland AG in Hameln.

 

Dauerregen auch im Weserbergland

Der Dauerregen über das Wochenende hat in Hameln-Pyrmont bislang vergleichsweise wenig Schaden angerichtet. Die Feuerwehren wurden vor allem im östlichen Kreisgebiet zu Hilfseinsätzen gerufen. In Nienstedt war der Waltersbach übergetreten; in Bad Münder und Brünnighausen, und Lauenstein mussten Keller ausgepumpt werden, bzw. drohten vollzulaufen. Deutlich stärker betroffen ist nach Auskunft der Leitstelle der Landkreis Holzminden. Dort seien die Feuerwehren noch immer im Hilfseinsatz. Schwerpunkte seien Holzminden und der Bereich Eschershausen – Scharfoldendorf.

In Polle wird morgen der neue Aschenputtelweg eingeweiht

 

Polle ist Modelldorf der Solling-Vogler-Region im Förderprogramm „LandZukunft“ des Bundeslandwirtschaftsministeriums. Im Rahmen des Projekts „Von der Kultur in die Natur“ werden in Polle verschiedene Maßnahmen zur touristischen Aufwertung des Ortes umgesetzt, eines davon ist der Aschenputtelweg rund um die Burg. Mit Aschenputtelspiel, Aschenputtelweg und Aschenputtelzimmer will Polle ein touristisches Angebot für die ganze Familie bieten. Nach der offiziellen Einweihung, die morgen (26.) um 13.30 Uhr beginnt, ist noch ein Programm für die ganze Familie vorgesehen.

 

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Tag

es läuft...
Et Voilà von Michael Patrick Kelly

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2020 Radio Aktiv