Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Weserbergland: Noch fast 1.400 freie Ausbildungsstellen

Die Sprecherin der Agentur für Arbeit in Hameln, Stefanie Lenk, empfiehlt allen Schulabgängerinnen und -abgängern, sich an die Berufsberatung der Arbeitsagentur zu wenden. Bei dem großen Bedarf an Fachkräften in vielen Bereichen, könnte eine Berufsausbildung die Lösung sein, sagt Lenk. Für das beginnende Ausbildungsjahr gebe es noch fast 1.400 freie Lehrstellen. Auch Verena Kosub vom ArbeitgeberService wirbt für eine Berufsausbildung und will die Ausbildungssuchenden ermuntern, sich mit Arbeitgebern in Verbindung zu setzen und die Hoffnung auf eine sinnvolle Berufsausbildung nicht auszugeben. Unter der Telefonnummer 05151-909-150 ist die Berufsberatung der Agentur für Arbeit in Hameln erreichbar.

Weserbergland: Anhaltende Trockenheit bereitet den Landwirten große Sorgen

Im Juni gab es im Landkreis lediglich rund 40 Liter Niederschlag pro Quadratmeter. Das sei viel zu wenig, sagt Kreislandwirt Karl-Friedrich Meyer. Auch der Regen der letzten Tage sei da eher der berühmte Tropfen auf den heißen Stein gewesen. Im Landkreis sei in der letzten Woche mit der Ernte der Gerste begonnen worden. Die erste Bilanz sei positiv, so Meyer. Der Weizen habe unter der anhaltenden Trockenheit deutlich mehr gelitten als die Gerste. Er gehe davon aus, dass in ca. 10 Tagen mit der Ernte von Weizen und Roggen begonnen werden könne, so Meyer weiter. Die Hackfrüchte wie Mais, Kartoffeln und Zuckerrüben seien bislang überraschend gut mit der Trockenheit zurechtgekommen. Juli und August seien jetzt entscheidend, wenn es um den Ernteertrag gehe, so Meyer. Regen sei für diese Pflanzen jetzt in dieser Zeit besonders wichtig. In Zukunft werde man auch auf andere Pflanzenarten zurückgreifen, die mit einer anhaltenden Trockenheit im Frühsommer gut zurechtkommen, so Meyer im radio aktiv-Gespräch.

Weserbergland: Der CDU-Landtagskandidat Matthias Koch will sich in seinem Wahlkampf für den Erhalt einer breiten Schullandschaft in der Region einsetzen

Das Thema Bildungspolitik und besonders die geplante Einrichtung einer weiteren IGS am Standort der Theodor-Heuss-Realschule in Hameln beschäftige viele Menschen in der Region, sagte Koch im radio aktiv – Gespräch. Matthias Koch tritt bei der Landtagswahl am 9. Oktober als CDU-Kandidat für den Wahlkreis 37 Hameln, Hessisch Oldendorf, Rinteln an.

Weserbergland: Wieder Probleme bei der S-Bahn 5

Erneut kam es am Donnerstagmorgen in Springe zu erheblichen Verzögerungen durch den neuen S-Bahn-Anbieter Transdev auf der S-Bahn Linie 5, Richtung Hannover. Grund der Verspätungen der S-Bahn-Linie 5 war, dass erneut nur ein Wagen anstelle von drei Wagen im Pendlerverkehr unterwegs war. Betroffene berichteten, dass es keine Informationen an den Gleisen zu den Verspätungen gegeben hat. Ähnliches war bereits am Montag geschehen. Da musste laut der NDZ sogar die Polizei einschreiten, weil der Zug überfüllt war. Probleme gibt es seit dem Start des neuen S-Bahn-Linien-Betreibers Transdev.

Weiterlesen...

Bodenwerder: Zeugen für Einbruch in Sparkasse gesucht

Die Polizei sucht Zeugen für einen Einbruch in die ehemalige Filiale der Sparkasse Hameln-Weserbergland an der Ernst-Reuter-Straße in Bodenwerder. Der oder die unbekannten Täter haben in der Nacht zu Donnerstag ein Seitenfenster aufgehebelt um in die leerstehenden Räume bis hin zum rückwärtigen Raum des Geldautomaten zu gelangen. An das Bargeld gelangten die Einbrecher zwar nicht. Beim Versuch, den Automaten zu öffnen entstand allerdings erheblicher Sachschaden in Höhe von mindestens 30.000 Euro. Nach ersten Erkenntnissen dürfte sich die Tat im Zeitraum von 01.00 bis 02.00 Uhr ereignet haben. Festgestellt wurde der Einbruch aber erst gegen 09.00 Uhr festgestellt. Die Ermittler bitten Zeugen, die in diesem Zusammenhang mögliche relevante Beobachtungen gemacht haben, sich mit der Polizei Holzminden unter 05531-958-0 in Verbindung zu setzen.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Tag

es läuft...
John Farnham - You're the Voice

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

nichtkommerzielles, lokales Bürgerradio für das Weserbergland

 



©2022 Radio Aktiv