Hameln 99,3 MHz + Bad Pyrmont 94,8 MHz      im Kabel auf Programmnummer 114 (DVB-C 122 MHz)

Springe: 10 Jahre Wolfsprojekt - Feier ohne Gäste

Das Wisentgehege Springe feiert zehn Jahre Wolfsprojekt.  Heute, am 1. April werden die vier Timberwölfe zehn Jahre alt. Somit hat auch das Wolfsprojekt mit dem Kooperationspartner Matthias Vogelsang sein 10-jähriges Bestehen. Die vier in einem ungarischen Zoo geborenen Wölfe wurden mit der Flasche aufgezogen und sind mit etwa sechs Wochen - zunächst zusammen mit ihren Zieheltern - im Wisentgehege in die damals neu errichtete Anlage eingezogen.Die Geburtstagsfeier muss allerdings unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. Derzeit ist das Wisentgehege wegen der Corona Pandemie geschlossen.

Weserbergland: Arbeitsmarktzahlen März 2020

Auf dem Arbeitsmarkt im Weserbergland sind im März 564 weniger Arbeitslose zu verzeichnen als noch im Vormonat (-4,8 Prozent). Die Auswirkungen der Corona-Pandemie sind in diesen Arbeitslosenzahlen aber noch nicht ablesbar. Henrik Steen, Vizechef der Agentur für Arbeit Hameln, führt hierzu aus: „Die Daten für die aktuelle Arbeitslosenstatistik wurden bereits am 12. März erhoben – also vier Tage, bevor die vielfältigen Corona-Schutzmaßnahmen der Politik die wirtschaftlichen Aktivitäten stark eingeschränkt haben. Welche Folgen die Corona-Krise auf die Entwicklung der Arbeitslosigkeit haben wird, können wir daher frühestens ab dem nächsten Monat abschätzen.“ Es steht aber jetzt schon fest, dass die übliche Frühjahrsbelebung am Arbeitsmarkt in diesem Jahr ausbleiben werde. Sowohl der Beratungsbedarf zum Thema Kurzarbeitergeld als auch die Bearbeitung der Anzeigen von Kurzarbeit und die Auszahlung der entsprechenden Leistungen würden mittlerweile den Schwerpunkt der Arbeit bilden. Mehr als die Hälfte des Personals der Agentur für Arbeit Hameln sei inzwischen zur Bewältigung der Antragsflut in diesem Bereich, eingesetzt worden.

Weserbergland: Einschränkungen im S-Bahn-Verkehr

Der S-Bahn-Verkehr in der Region Hannover wird ab heute eingeschränkt. Die Züge fahren ab sofort von etwa 05.00 bis 21.30 Uhr im angepassten Takt. Davon betroffen ist auch die S-Bahn-Line 5 von Paderborn über Hameln nach Hannover. Die Linie S 5 war bisher auf dem Abschnitt zwischen Hannover Flughafen und Hameln halbstündlich unterwegs, nun verkehrt sie auf ganzer Strecke zwischen Hannover Flughafen und Paderborn nur noch im Stundentakt. Die Expresszüge der Linie S 51 sowie alle Linien des Nachtsternverkehrs werden eingestellt.Aktuelle Fahrpläne erhalten Fahrgäste unter www.bahn.de/aktuell. Fahrplanauskünfte zu allen Verbindungen im S-Bahnnetz sind in der Reiseauskunft unter www.bahn.de oder unter der elektronischen Fahrplanauskunft www.efa.de verfügbar.

Weserbergland: Sommerzeit - Gefahr von Wildunfällen steigt

Zur Umstellung auf die Sommerzeit warnt der Deutsche Jagdverband vor der erhöhten Gefahr von Wildunfällen. In der vergangenen Nacht wurden die Uhren eine Stunde vorgestellt, der Berufsverkehr fällt nun in die Dämmerung. Insbesondere Rehe sind dann vermehrt auf Futter- und Reviersuche. Besonders unfallträchtig ist die Zeit von 6 bis 9 Uhr im April und Mai. Gefährlich sind Straßen entlang der Wald-Feld-Kante oder durch den Wald. Hier gilt: Geschwindigkeit drosseln. Ist ein Tier in Sicht, kontrolliert bremsen, abblenden und hupen. Ist ein Zusammenstoß unvermeidbar: Bremspedal durchtreten, Lenkrad festhalten. Unkontrollierte Ausweichmanöver erhöhen das Unfallrisiko. Danach Warnblinkanlage einschalten, Warnweste anziehen, Unfallstelle absichern und Polizei kontaktieren.

Weserbergland: DRK-Kreisverband bietet Unterstützung

Der DRK-Kreisverband Weserbergland bietet Unterstützung für Menschen, die aufgrund der derzeitigen Corona-Krise Hilfe brauchen. Menschen, die auf staatliche Unterstützung angewiesen sind, speziell Obdachlose, aber auch Personen, die durch das Kontaktverbot die Berührung mit ihrer Außenwelt verlieren, trifft die momentane Krise besonders hart. Wer in seinem Alltag Hilfe braucht oder Anschluss sucht, kann sich beim DRK melden. Neben der Kontaktaufnahme per Telefon unter 05151 4012-11 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! besteht auch die Möglichkeit, sich online unter www.drk-weserbergland.de/spenden/aktiven-anmeldung.html in eine Datenbank aufnehmen zu lassen. Aber auch, wer sich selber ehrenamtlich engagieren möchte, ist hier willkommen. Darüber hinaus ruft der DRK-Kreisverband Weserbergland dazu auf, ein paar haltbare Lebensmittel und Hygieneartikel mehr für Hilfsbedürftige und Obdachlose zu kaufen und an das DRK zu spenden. Die Spenden werden an unterschiedliche Stellen in den Landkreisen Hameln-Pyrmont und Holzminden verteilt. Sie können an den DRK-Geschäftsstellen in Hameln und Holzminden abgegeben oder bei Bedarf auch zu Hause abgeholt werden.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
Nights Like This von Loud Luxury & CID

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2020 Radio Aktiv