UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Salzhemmendorf: Zigarettenautomat gesprengt, ein weiterer aufgebrochen - Zeugen gesucht

Unbekannte Täter brachen an Heiligabend im Bereich Salzhemmendorf zwei Zigarettenautomaten auf. Im Ortsteil Wallensen (Angerstraße Ecke Niedertor) wurde vormittags das Warenausgabefach aufgehebelt. Hierbei entstanden erhebliche Sachschäden. Ob etwas entwendet wurde, konnte bislang noch nicht abgeklärt werden. Regelrecht auseinandergesprengt wurde ein Zigarettenautomat im Ortsteil Levedagsen (Alte Dorfstraße). Vermutlich wurde an Heiligabend gegen 22.00 Uhr ein sogenannter "Polenböller" benutzt. Durch die Sprengung sind sämtliche Zigarettenschachtel kontaminiert und beschädigt worden. Auch an diesem Automaten entstand erheblicher Sachschaden; nach erster Begutachtung möglicherweise sogar Totalschaden. Von diesem Tatort aus sollen laut Zeugenangaben mehrere Personen weggelaufen sein. Der Gesamtschaden dürfte mehrere tausend Euro betragen. Zeugen, die Hinweise zu den beschriebenen Taten geben können, möchten sich bitte mit der Polizei Bad Münder (Tel. 05042/9331-0) oder Polizei Salzhemmendorf (Tel. 05153/5122) in Verbindung setzen.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Tag

es läuft...
Suburbia von Pet Shop Boys

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv