Nur noch Bauschutt auf Deponie

Veröffentlicht am Montag, 09. September 2013 07:14

Die Altdeponie Mehle soll in eine sogenannte DK 1 Deponie umgewandelt werden. Nach einer Umwandlung ist dann nur noch die Ablagerung von Bauschutt und Boden vorgesehen. Organische Abfälle sind dann nicht mehr erlaubt. Mit dem Vorhaben hat sich jetzt auch der Bauausschuss Salzhemmendorf beschäftigt. In den nächsten 8 bis 10 Jahren sollen dann 450.000 Kubikmeter Bauschutt eingelagert werden.