UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Der stellvertretende Bürgermeister des Fleckens Salzhemmendorf Karl-Heinz Grießner plant in Zukunft mehr mit dem Flecken Coppenbrügge zusammenzuarbeiten

Aufgrund sinkender Einwohnerzahlen sowie der Finanzausstattung beider Kommunen sei es notwendig, dass künftig zusammengerückt werde, so Grießner im radio-aktiv Gespräch. In beiden Kommunen gebe es viele Möglichkeiten zur interkommunalen Zusammenarbeit, z.B. eine gemeinsame Personalverwaltung oder der Bereich Tourismus. Damit könnten beide Flecken in Zukunft kostengünstiger und effektiver arbeiten. Dafür müsse es allerdings eine Bereitschaft aller Beteiligten geben. Ob in naher Zukunft sogar über eine Fusion nachgedacht werden müsse, schließt Grießner zudem nicht aus.

 

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
Joy von Bastille

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2020 Radio Aktiv