UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Salzhemmendorf: Hausaufgabenbetreuung im Jugendtreff geplant

Die Jugendarbeit Salzhemmendorf plant in Kooperation mit dem Verein Grips eine Hausaufgabenbetreuung im Jugendtreff Salzhemmendorf. Die Hausaufgabenbetreuung richtet sich an Schüler ab Jahrgang 7 und wird in Kleingruppen mit bis zu fünf Personen erfolgen. Je nach Wunsch ein bis zweimal wöchentlich für die Dauer von 90 min findet dieses Angebot durch Schüler der Jahrgänge 10 und 11 statt. Eine verpflichtende Teilnahme für ein Vierteljahr wird vorausgesetzt. Der Eigenanteil des Nachhilfeschülers beträgt pro Termin 2 €. Die Betreuungszeiten werden nach Bekanntgabe des Stundenplans für das zweite Halbjahr festgelegt. Geplanter Start ist Februar/März 2019. Weitere Informationen gibt es bei der Jugendpflegerin.  Anmeldungen sind ab sofort möglich über den Verein Grips: Iris Töpelmann Tel.: 05156-7858276, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Jugendpflegerin Simone Berg Tel. 05153-808-51, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! sowie der Schulsozialarbeiterin Irene Lehmann Tel. 05153-807621, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Osterwald: Lutz Jaenicke von Vereinsvorsitz zugetreten

Der Vorsitzende des Vereins für Dorfentwicklung und Fremdenverkehr in Osterwald, Lutz Jaenicke, ist überraschend zurückgetreten. Im Ausschuss für Kultur, Tourismus und dörfliches Leben teilte er den Entschluss mit, sein Amt abzugeben. Er hatte den Verein vor 40 Jahren mitbegründet und war seit 37 Jahren Vorsitzender. Außerdem war Jaenicke beratendes Mitglied im Ausschuss für Kultur, Tourismus und dörfliches Leben. Jaenicke war erst im November vergangenen Jahres erneut im Amt bestätigt worden. Jetzt aber gebe es unüberbrückbare Differenzen, so Jaenicke. Seine Arbeit in der Partnerschaftskommission und in der Leadergruppe für EU-Förderprojekte will er weiterführen.

Salzhemmendorf: Dorfentwicklung soll vorangetrieben werden

Die Salzhemmendorfer Ortschaften Wallensen, Thüste und Ockensen sollen in das Niedersächsische Dorfentwicklungsprogramm 2019 einsteigen. Dafür hat sich der Kulturausschuss des Fleckens ausgesprochen. Ziel ist es, die Lebensqualität in den Ortschaften zu erhalten oder auch zu steigern. Die Ortschaften wurden ausgewählt, da es dort bereits erste Initiativen zur Dorfentwicklung gibt, sagt Dietmar Müller von den Grünen.Mittel- oder langfristig sollen weitere Dorfregionen gebildet werden, um die Entwicklungsmöglichkeiten weiterer Salzhemmendorfer Ortschaften im Rahmen des Programms zu fördern.Der Rat muss dem Vorhaben noch zustimmen.

Osterwald: Neue Stücke auf der Freilichtbühne

Die Osterwaldbühne hat ihr Programm für die Sommersaison vorgestellt. Als Familienstück steht in diesem Jahr „Das Dschungelbuch“ auf dem Spielplan – in einer neuen Bearbeitung des Klassikers von Rudyard Kipling mit neuer Musik, sagte Pressesprecherin Claudia Höflich. Premiere ist am 25. Mai 2019 um 15.30 Uhr. Mit eine „Eine Hochzeit zum Verlieben“ gibt es auch wieder ein Musical im Programm. Premiere ist am 12. Juli 2019 um 19.30 Uhr. Als diesjähriges Projektstück zeigen die Osterwalder Akteure das Jugendtheaterstück „Die Welle“, das sich mit den Gefahren totalitärer Systeme auseinandersetzt. Premiere ist am 30. August 2019 um 19.30 Uhr.

Salzhemmendorf: Hausaufgabenbetreuung geplant

Die Jugendarbeit Salzhemmendorf plant in Zusammenarbeit mit dem Verein Grips eine Hausaufgabenbetreuung ab Jahrgang 7. Die Hausaufgabenbetreuung wird in Kleingruppen mit bis zu fünf Personen im Jugendtreff Salzhemmendorf, Lauensteiner Weg 26 (unter der Schwimmhalle) angeboten. Je nach Wunsch ein- bis zweimal wöchentlich für die Dauer von jeweils 90 Minuten kümmern sich Schüler*innen der Jahrgänge 10 und 11 um die Teilnehmenden. Eine verpflichtende Teilnahme für ein Vierteljahr wird vorausgesetzt. Bei Verhinderung ist eine Abmeldung erforderlich. Der Eigenanteil des Nachhilfeschülers beträgt pro Termin 2 €. Die genauen Betreuungszeiten werden nach Bekanntgabe des Stundenplans für das zweite Halbjahr festgelegt. Neben der Hausaufgabenbetreuung kann auch Hilfe bei der Mappenführung und ggf. bei Bewerbungen geleistet werden. Geplanter Start ist Februar/März 2019. Anmeldungen sind ab sofort möglich über den Verein Grips: Iris Töpelmann Tel.: 05156-7858276, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Weitere Informationen gibt es auch bei der Jugendpflegerin Simone Berg Tel. 05153-808-51, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! sowie der Schulsozialarbeiterin Irene Lehmann Tel. 05153-807621, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
Seventeen von Simon Webbe

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv