Im Studio: Alex Henke

Alex Henke

UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

In Salzhemmendorf wird am Sonntag gewandert. Beim 10. Wandertag im Flecken stehen sieben verschiedene Routen zur Auswahl. Die Strecken sind auf extra herausgegebenen Flyern verzeichnet und auch auf der Internetseite der Gemeinde veröffentlicht. Die Organisatoren rechnen mit mehreren hundert Teilnehmern. Gemeinsames Ziel aller Routen ist das Haus an der Stadtmauer in Wallensen. Dort gibt es auch Rückfahrmöglichkeiten.

Am Dienstagnachmittag wurde ein 75-jähriger Motorrad-Fahrer bei Salzhemmendorf mit weit überhöhter Geschwindigkeit gemessen. Der Besatzung eines speziell zur Verkehrsüberwachung ausgestatteten Zivilfahrzeuges der Polizei Hameln fiel das Motorrad auf, das auf der Landesstraße 425 anstatt der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h mit 163 km/h in Richtung Lauenstein unterwegs war. Dem 75-jährigen Fahrer der 125 PS-Maschine aus dem Landkreis Holzminden drohen nun über 440 Euro Bußgeld, 2 Monate Fahrverbot und 2 Punkte im Fahreignungsregister.

Die Bürgerhilfe am Ith bittet an den kommenden Wochenenden vor Supermärkten in Coppenbrügge und Salzhemmendorf wieder um Lebensmittelspenden für bedürftige Familien. Die Bürgerhilfe unterhält seit 2009 eine Lebensmittelausgabe, in der jeden Freitag Nahrungsmittel an Bedürftige ausgegeben werden. Zum Auftakt der Sammelaktion bitten heute die ehrenamtlichen Helfer alle Kunden im NP-Markt in Lauenstein zwischen 14 und 18 Uhr: „Kauf ein Teil mehr“! Sie werden die Supermarktkunden am Eingang ansprechen, Handzettel mit den erbetenen Waren verteilen und in der Kassenzone oder vor den Märkten die Spenden entgegennehmen. In den letzten Jahren kamen so jeweils mehrere gefüllte Einkaufswagen mit haltbaren Nahrungsmitteln zusammen. Die Spenden kommen über 60 Familien in Salzhemmendorf und Coppenbrügge zugute.

Die Aktion „Kauf ein Teil mehr“ findet an folgenden Orten statt:

  • Freitag, 19.09.2014 vom 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr, NP Lauenstein

  • Samstag,20.09.2014 v0n 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr, NP Lauenstein

  • Freitag, 26.09.2014 von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr, REWE Salzhemmendorf

  • Samstag, 27.09.2014 von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr, NP Oldendorf

  • Samstag, 11.10.2014 von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr, Penny Coppenbrügge

  • Samstag, 18.10.2014 von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr, Netto Salzhemmendorf

Auf der Landesstraße zwischen Hemmendorf und Salzhemmendorf hat es heute Mittag einen Autounfall mit einer Schwerverletzten gegeben. Eine Autofahrerin aus Hemmendorf in Richtung Salzhemmendorf prallte aus bisher unbekannter Ursache mit einem entgegenkommenden Lkw zusammen. Beide Fahrzeuge kamen von der Straße ab, ein drittes Auto fuhr auf den stehenden Lkw auf. Die Frau wurde bei dem Unfall schwer verletzt, die anderen beiden leicht. Bei der Frau wurde laut Polizei vorsichtshalber eine Blutprobe angeordnet. Für die Bergung des Lkw war die Straße zwischenzeitlich gesperrt, ist inzwischen aber wieder frei.

Auf dem Friedhof in Oldendorf sollen mehrere erhaltenswürdige Grabsteine bewahrt werden. Der Salzhemmendorfer Bau- und Umweltausschuss hat sich einstimmig für einen entsprechenden Antrag des Ortsrates ausgesprochen. Hintergrund ist die Neugestaltung des Platzes vor der Friedhofskapelle. Neun Grabstellen, die nach Ansicht des Ortsrates besonders schön gestaltet sind, sollen bleiben. Die Gemeinde will die etwa 80 bis 100 Jahre alten Gräber auf eigene Rechnung weiter pflegen, wenn die Angehörigen einverstanden sind.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Way Down We Go von Kaleo

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv