UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Salzhemmendorf: Traditioneller Aschermittwoch im Flecken

Pellkartoffeln mit Hering und schwarzer Humor vom Buschtrommel Kabarett: In Salzhemmendorf hat der Flecken zum traditionellen Aschermittwoch eingeladen. Gefeiert wurde mit Gästen aus Politik, Vereinen, Organisationen und Einrichtungen im vollbesetzten ehemaligen Okalcafé in Lauenstein. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand auch in diesem Jahr das Ehrenamt. Für ihr Engagement im Flecken wurden die Trägervereine der Kindergärten Stoppelhopser und Kansteinzwerge ausgezeichnet, sowie Wolfgang Döbler und Diethelm Hoffmann von der DLRG Salzhemmendorf. Sportler des Jahres wurde der Fußballer Kevin Schumacher. Aber auch politische Themen blieben beim Salzhemmendorfer Aschermittwoch natürlich nicht außen vor. So forderte Bürgermeister Clemens Pommerening in seiner Rede mehr Geld vom Land für die Kommunen. 

Salzhemmendorf: Planspiel zur Kommunalpolitik an der KGS

„Pimp your Town“ ist ein Planspiel in der Kooperativen Gesamtschule in Salzhemmendorf. Rund 60 Schüler und Schülerinnen schlüpfen noch bis Mittwoch ( 7. Februar) in die Rollen von Ratsmitgliedern. Mit dem Planspiel sollen Jugendliche für Kommunalpolitik begeistert werden. Unterstützt wird das Projekt auch von Salzhemmendorfer Ratsmitgliedern. Bürgermeister Clemens Pommerening hat die Schüler und Schülerinnen am Montag begrüßt und danach gab es einen Crash Kurs zum Thema Kommunalpolitik. Angeleitet werden die Schüler von dem gemeinnützigen Verein „Politik zum Anfassen“. In Arbeitsgemeinschaften werden Ausschusssitzungen stattfinden: Bau, Umwelt, Bildung, Sport und Kultur. Am Mittwoch gibt es eine fiktive Ratssitzung in der Aula der KGS Salzhemmendorf von 10:30 bis 13 Uhr. Die Ideen und Anregungen der Schüler und Schülerinnen für ihren Ort können danach auch in den Salzhemmendorfer Fraktionen besprochen werden.

Salzhemmendorf: Heute Neujahrskonzert der KGS

Das Neujahrskonzert der KGS Salzhemmendorf, das wegen des Sturmtiefs Friederike ausgefallen ist, findet heute Abend statt. Der Eintritt ist frei. Nahezu alle 200 Schüler aus allen Jahrgängen und Schulzweigen sind an der Gestaltung des Programms beteiligt. Ziel des Projektes sei es zum einen den musikalisch-künstlerischen Bereich der Schule zu stärken, zum anderen werde durch die Zusammenarbeit aller Altersgruppen und Schulformen der kooperative Gedanke gelebt, sagt die didaktische Leiterin, Christina Müller. Das Konzert beginnt heute Abend um 19.00 Uhr im Forum der KGS Salzhemmendorf.

Salzhemmendorf: Grundsanierung nach Eigentümerwechsel der Therme

Erst Grundsanierung, dann Erweiterung - das ist nach dem Eigentümerwechsel der Plan in der Salzhemmendorfer Ith Soletherme. Der Investitionsstau der durch die vorausgegangene Insolvenz entstanden ist, müsse zunächst beseitigt werden, so der neue Geschäftsführer Julian Meser. In diesem Jahr gehe es vorrangig um das Thema Sanierung. Gedacht ist auch an einen Wiederaufbau therapeutischer Angebote. Die medizinischen Angebote waren beim Vorbesitzer ausgelaufen. Ebenso wurde die Kooperation mit der Rheumaliga erneuert, so Meser weiter.

Coppenbrügge/Salzhemmendorf: Betreuungsangebot in den Sommerferien

Auch in diesem Jahr bietet der Flecken Salzhemmendorf in Kooperation mit der Jugendpflege Coppenbrügge in den Sommerferien ein Betreuungsangebot für Kinder bis 12 Jahren an. Vom 02.07. bis 06.07. gibt es eine Naturerlebniswoche am Naturfreundehaus in Lauenstein. In der darauffolgenden Woche startet, ebenfalls am Naturfreundehaus, das Ferienpasszeltlager. Es geht vom 09. bis zum 13. Juli. Das Ferienabenteuer in der Grundschule Salzhemmendorf steht vom 30.07. bis 03.08. auf dem Programm. Eine Betreuung ist von 7.30 Uhr bis 14.30 Uhr inklusive Mittagessen möglich. Alternativ ist es auch ohne Mittagessen bis 13 Uhr buchbar. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Anmeldeschluss ist der 30. April. Anmeldeformulare sind unter www.salzhemmendorf.de oder im Familien- und Kinderservicebüro erhältlich. Für Rückfragen steht Katharina Sander Montag 09.00 – 12.30 Uhr und Donnerstag 09.00 – 11.30 Uhr unter Tel. 05153/808-52 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Abend

es läuft...
Good Morning von Max Frost

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv