Hameln 99,3 MHz + Bad Pyrmont 94,8 MHz      im Kabel auf Programmnummer 114 (DVB-C 122 MHz)

Salzhemmendorf: Fußballgolfanlage eröffnet

Am Humboldtsee im Salzhemmendorfer Ortsteil Wallensen gibt es jetzt die erste Fußballgolfanlage im Landkreis. Auf 18 Bahnen können Besucher ihre Geschicklichkeit beim Ballspiel der besonderen Art testen, so Marco Neumann, einer der Initiatoren des Projekts. Im Zusammenhang mit der Erstellung der Anlage wurde auch ein Verein gegründet, der schon zahlreiche Mitglieder. Die Vereinsmitglieder haben die Anlage bereits vor der offiziellen Eröffnung getestet. Die Fußballgolfanlage ist ab sofort montags bis freitags ab 14 Uhr geöffnet. Gespielt werden kann bis Einbruch der Dämmerung.

 

Salzhemmendorf: Ferienpass 2020 abgesagt

 

Da die weitere Entwicklung der Corona-Pandemie nach den geplanten Lockerungen noch nicht abschätzbar ist, hat die Verwaltung des Flecken Salzhemmendorf entschieden, den Ferienpass 2020 abzusagen. Aufgrund der behördlichen Auflagen war das geplante Programm in den vergangenen Wochen bereits stark geschrumpft. Daher habe man sich jetzt schweren Herzens zu diesem Schritt entschlossen, denn im gewohnten Umfang und mit der entsprechenden Vielfalt lasse sich in der derzeitigen Situation das Programm nicht umsetzen, heißt es von der Verwaltung. Allerdings werden alle Vereine zurzeit abgefragt, ob sie ihr im Rahmen des Ferienpasses geplantes Angebot an die erforderlichen Hygiene- und Abstandsregeln anpassen können. Anschließend erfolgt eine Bestandsaufnahme der verbleibenden Aktionen. Ende Juni wird die Durchführbarkeit nochmals anhand der weiteren Entwicklung der Fallzahlen bzw. den aktuellen behördlichen Auflagen überprüft. Anfang Juli sollen mögliche Angebote als Ferienaktivitäten online über www.salzhemmendorf.feripro.de beworben werden. So hofft Jugendpflegerin Simone Berg, doch noch einige Angebote für die Kinder und Jugendlichen im Flecken vorhalten zu können.

Wallensen: Alternativ-Standort für umstrittenen Hühnerstall?

Im Streit um den Bau eines großen Hühnerstalls in Wallensen will die Politik den Standort noch einmal zur Diskussion stellen. Der Stall für etwa 15.000 Tiere soll rund 200 Meter vom Waldhotel Humboldt entfernt gebaut werde. Das Bauvorhaben wurde von der Baubehörde des Landkreises Hameln- Pyrmont genehmigt. Die Hotelbetreiber klagen dagegen.Nachdem das Projekt jetzt Thema im zuständigen Fachausschuss war, will die Politik noch einmal Bewegung in die Sache bringen. Der Standort sei völlig ungeeignet, sagte SPD-Ratsherr Karl-Heinz Grießner. Die Politik habe sich bereits im Vorfeld dagegen ausgesprochen. Grießner will, dass mit dem Landwirt noch einmal über mögliche andere Flächen gesprochen wird, um eine einvernehmliche Lösung zu finden. Die Gemeinde müsse dafür selber aktiv werden und von sich aus Alternativen vorschlagen.Bei einer Verlagerung könne auch über einen Ersatz für die Planungskosten geredet werden.

Wallensen: Hühnerstall unzumutbar für Hotelbetrieb ?

Den Humboldtsee in Wallensen mit Campingplatz kennen viele, ein Gebiet zur Freizeitgestaltung und Erholung. Ganz in der Nähe liegt auch das Waldhotel Humboldt. Gleich nebenan soll einHühnerstall gebaut werden, für mehr als 10.000 Tiere. Das stört die Idylle und führt zu Protesten… Die Politiker im Flecken Salzhemmendorf haben sich gestern (13.05.) Abend im zuständigen Ausschuss (für Kultur, Tourismus und dörfliches Leben) mit den Planungen für den Bau eines Hühnerstalls in der Nähe des Waldhotels Humboldt in Wallensen beschäftigt. Der Stall für etwa 15.000 Tiere soll rund 200 Meter vom Hotel entfernt gebaut werde. Die Hühner sollen frei laufen. Das sogenannte privilegierte Bauvorhaben wurde bereits von der Baubehörde des Landkreises Hameln- Pyrmont genehmigt. Dennoch legt SPD Ratsherr Manfred Roth Protest ein. Er befürchtet vor allem Geruchsbelästigung. Die Tochter des Hotelinhabers Silke Erdmann- Nietsch will gegen den Bau des Hühnerstalls klagen. Sie befürchtet das Aus für das Hotel wenn der Hühnerstall mit so einem geringen Anstand gebaut wird .

Osterwald: Kleinkunstfestival verschoben

Die Osterwaldbühne im Flecken Salzhemmendorf verschiebt ihr diesjähriges Kleinkunstfestival in den August. Der ursprünglich geplante Termin am 5. Juni kann aufgrund der Corona-Vorgaben nicht eingehalten werden. Der Bühnenverein habe sich jetzt gemeinsam mit den Varieté-Künstlern dazu entschlossen, die Veranstaltung nicht abzusagen, sondern auf Freitag, den 22. August zu verschieben – in der Hoffnung, dass im August derartige Veranstaltungen wieder stattfinden dürfen. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit, heißt es in der Mitteilung der Osterwaldbühne.

Sie hören die Sendung

Offener Sendeplatz

Mehr Informationen zu unseren zugangsoffenen Sendeplätzen finden Sie hier.

es läuft...
27 von Passenger

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2020 Radio Aktiv