Hameln 99,3 MHz + Bad Pyrmont 94,8 MHz      im Kabel auf Programmnummer 114 (DVB-C 122 MHz)

Salzhemmendorf: KGS - Anmeldung ab sofort

Ab sofort können Schülerinnen und Schüler für den neuen 5. Jahrgang an der KGS Salzhemmendorf angemeldet werden. Möglich ist eine Anmeldung per Post, E-Mail oder persönlich von montags bis donnerstags in der Zeit von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr. Anmeldeformulare stehen auf der Homepage der KGS zur Verfügung. Bei persönlicher Anmeldung können die Formulare vor Ort ausgefüllt werden. Zur Anmeldung gehören folgende Unterlagen: der Aufnahmebogen für den 5. Jahrgang, die Erklärung zum Sorgerecht, eine Kopie des letzten Zeugnisses, ein Passfoto für den Fahrkartenantrag und eine Kopie des Impfausweises mit dem Nachweis über die Masernschutzimpfung. Für weitere Fragen rund um die Anmeldung steht das Sekretariat telefonisch unter 05153 – 80760 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung. 

Bad Münder/Salzhemmendorf: Mutmaßliche Einbrecher wieder frei

Die mutmaßlichen Täter, die am späten Dienstagabend in die Hamelner Gaststätte Schliekers Brunnen eingebrochen waren, sind wieder auf freiem Fuß. Die drei Männer im Alter von 25, 27 und 28 Jahren aus Hannover waren vorläufig festgenommen worden. Nachdem die Polizei, die jungen Männer mit ihrem Fluchtwagen in Hannover gestoppt hatte und zur Wache nach Hameln gebracht hatte, befinden sie sich, nachdem die Haftgründe geprüft wurden, bis zur Verhandlung wieder auf freiem Fuß. Ein aufmerksamer Spaziergänger hatte die drei Männer überrascht, nachdem sein Hund angeschlagen hatte, waren die Männer aus der Gaststätte mit ihrem Wagen Richtung Hannover geflüchtet. Auch der 21-Jährige, der in der Nacht zu Mittwoch versucht hatte in einen Imbiss in Salzhemmendorf einzubrechen und bei seiner Festnahme zwei Polizeibeamte verletzt hatte, befindet sich wieder auf freiem Fuß.

Salzhemmendorf: Versuchter Einbruch in Imbiss - mutmaßlicher Täter gefasst

In Salzhemmendorf hat es am späten Mittwochabend einen Einbruchversuch in einen Imbiss in der Magdeburger Straße gegeben. Die Polizei konnte den mutmaßlichen Täter festnehmen. Dabei wurden zwei Beamte verletzt, einer von ihnen ist nicht mehr dienstfähig. Der Hinweis auf den möglichen Einbruch war um 23.20 Uhr eingegangen. Neben Beamten aus Bad Münder, die zuvor einen anderen Einsatz hatten, wurde zur Unterstützung auch ein Streifenwagen aus Elze zum Tatort geschickt. Bei der Festnahme wehrte sich der mutmaßliche Täter durch Schläge und verletzte die beiden Beamten aus Elze. Die Ermittlungen wegen versuchtem Einbruch und Widerstand gegen Polizeibeamte dauern an. Geprüft wird auch, ob für den 21-Jährigen ohne festen Wohnsitz aus dem Raum Salzhemmendorf Untersuchungshaft beantragt wird. Vor dem Einsatz in Salzhemmendorf hatte die Polizei Bad Münder ihre Hamelner Kollegen unterstützt – ebenfalls in Zusammenhang mit einem Einbruchsdelikt.

Salzhemmendorf: Schulbetrieb an der KGS

5 Wochen waren die Schülerinnen und Schüler in Hameln-Pyrmont zuhause. Jetzt hat für die ersten der Unterricht gestern wieder begonnen. Für die ersten 70 Schülerinnen und Schüler aus den Abschlussklassen sowie 20 Lehrer ist gestern an der KGS Salzhemmendorf der Unterricht wieder gestartet. Dabei wurde insbesondere auf strenge Sicherheits- und Hygienemaßnahmen geachtet, sagt Schulleiter Dr. Wilhelm Koops. Eine Maskenpflicht gibt es jedoch nicht in der Schule. Um die Ansteckungsgefahr möglichst gering zu halten, wurde zudem der Stundenplan entzerrt. Lediglich die Haupt- beziehungsweise Prüfungsfächer Mathe, Deutsch und Englisch finden derzeit statt.

Salzhemmendorf: Mal- und Fotowettbewerb für Kinder und Jugendliche

Die Jugendarbeit Salzhemmendorf ruft zu einem Mal- und Fotowettbewerb für Kinder und Jugendliche auf. Das Thema lautet „Zwischen Zuversicht und Angst – Mein Alltag in der Corona-Krise“. Die Jugendarbeit Salzhemmendorf möchte den Kindern und Jugendlichen durch den Mal- und Fotowettbewerb eine Möglichkeit der Reflexion der aktuellen Ausnahmesituation bieten und den Austausch über die gemachten Erfahrungen anregen. Kooperationspartner ist die örtliche Sparkasse. Die Bilder (DIN A 3), Fotos (DIN A 4) oder Fotos einer Skulptur können mit einer kurzen inhaltlichen Beschreibung des Werkes an die Jugendarbeit des Fleckens Salzhemmendorf geschickt werden: Flecken Salzhemmendorf, Jugendarbeit, Hauptstr. 2, 31020 Salzhemmendorf. Ein Meldebogen kann von der Homepage des Flecken Salzhemmendorf heruntergeladen werden oder per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! angefordert werden. Die eindrucksvollsten Einsendungen werden prämiert. Außerdem ist eine Ausstellung der Kunstwerke im Foyer der Sparkasse geplant. Teilnehmen können alle Kinder und Jugendlichen zwischen 8 – 18 Jahren. Einsendeschluss ist der 30.06.2020.

Sie hören die Sendung

Offener Sendeplatz

Mehr Informationen zu unseren zugangsoffenen Sendeplätzen finden Sie hier.

es läuft...
Love Looks Better von Alicia Keys

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2020 Radio Aktiv