UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Kann Tilly-Linde überleben?

Nach dem Brand ist das Hemmendorfer Naturdenkmal "Tilly Linde" vom Absterben bedroht. Die etwa 380 Jahre alte Linde wurde durch ein Feuer schwer geschädigt. Der Brand hatte sich durch den hohlen Stamm gefressen, die Feuerwehr löschte mit Wasser und Löschschaum. Ob der Jahrhunderte alte Baum gerettet werden kann, ist noch unklar.

Flecken beschäftigt sich mit Altdeponie Mehle

Der Bauausschuss Salzhemmendorf hat sich mit der Altdeponie Mehle beschäftigt. Ein Teil der Deponie liegt auf der Gemarkung Salzhemmendorf in Benstorf. Um den Standort innerhalb weniger Jahre abschließend verfüllen zu können, soll die Deponie zu einer sogenannten DK 1 Deponie umgerüstet werden. Das bedeutet, dass sie gleichzeitig nach oben und unten durch Folien gesichert wird. In den kommenden acht bis neun Jahren sollen noch einmal 50.000 ccm an Beton-Ziegel-Mineralgemisch pro Jahr gelagert werden. Am 19. September beschäftigt sich der Salzhemmendorfer Verwaltungsausschuss noch einmal mit dem Thema.

Volleyball-Sparte von Blau-Weiß Hemmendorf-Salzhemmendorf feiert 10jähriges Bestehen

Zu diesem Anlass wird es morgen (22.) ab 16 Uhr ein 4er Hobby mixed-Turnier geben. Alle Vereine, Betriebe, Schulen und Interessierte, die gerne einmal Volleyball spielen wollen sind hierzu herzlich eingeladen, sagte Spartenleiter Henning Beinert. Anmeldungen werden hierzu am Freitag auf dem Platz bis 15 Uhr entgegen genommen. Außerdem können sich Interessierte im Vorfeld auch telefonisch oder per Mail anmelden. Anmeldungen an Henning Beinert unter 0 51 53 – 54 94 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Startgebühr ist ein selbstgebackener Kuchen, Salat oder etwas zu trinken.

Bauausschuss diskutiert über Biogasanlage Hof Spiegelberg in Lauenstein

Schwerpunktmäßig ging es um den städtebaulichen Vertrag zwischen der Gemeinde und dem Betreiber der Biogasanlage Hof Spiegelberg. Der Vertrag beinhaltet die Möglichkeit der Erweiterung der Biogasanlage. Voraussetzung dafür wäre die Zustimmung der Gemeinde, die im Falle einer Erweiterung bestimmte Bedingungen erfüllt haben will. Darüber bestand im Bauausschuss Einigkeit; unter anderem müsste ein schlüssiges Wärmekonzept vorgelegt werden, sagt Bauausschussvorsitzender, Karsten Appold (Grüne).Der Betreiber der Biogasanlage, Moritz Ehle, will die Lauensteiner Anwohner über Möglichkeiten der Wärmeversorgung ihrer Häuser aus der Biogasanlage informieren.

 

Sportliches Ereignis am Ith

 

Sonntag Vormittag (18.8.) startet der 4. Coppenbrügger Ithathlon. Die Sportler treten im Schwimmen, Laufen und Schießen gegeneinander an. Die Vorbereitungen für die Veranstaltung laufen auf Hochtouren, so Mitorganisatorin und Vorsitzende des MTV Coppenbrügge, Karin Dröge.Beginn des Ithathlons ist um 10:00 Uhr am Ithkopf. Kurzentschlossene können sich auch heute noch von 9:00 bis 9:30 Uhr für den Ithathlon anmelden.

 

Sie hören die Sendung

Offener Sendeplatz

es läuft...
radio aktiv aktuell - das Weserbergland-Wetter

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2020 Radio Aktiv