UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Niedersachsen: Arbeitgruppe für zukunftsfähige Landwirtschaft gegründet

Auf Initiative der CDU-Landtagsfraktion hat sich die Arbeitsgruppe „Landwirtschaft 4.0 – Wegweiser für eine zukunftsorientierte Landwirtschaft in Niedersachsen“ konstituiert. Gemeinsam mit Erzeugern, Agrarwissenschaftlern sowie Tier- und Naturschutzverbänden will die CDU eine ganzheitliche Strategie erarbeiten, wie Ackerbau und Nutztierhaltung auch in den kommenden Jahrzehnten in Niedersachsen möglich bleiben. Die Land- und Ernährungswirtschaft als zweitgrößter Wirtschaftsfaktor in Niedersachsen stehe ökonomisch und gesellschaftspolitisch massiv unter Druck, sagt der stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende Helmut Dammann-Tamke. Ziel sei es eine Landwirtschaft zu haben, die gesellschaftlich akzeptiert sei und den Erzeugern ein auskömmliches Einkommen garantiere. Anfang 2020 will die Arbeitsgruppe ihre Ergebnisse vorstellen.

Salzhemmendorf: Braucht der Flecken mehr Gewerbegebiete?

Die Mehrheitsgruppe aus SPD, Grünen und FDP im Gemeinde Rat will eine „Neuentwicklung von Gewerbeflächen“ vorantreiben. In einem Antrag fordert sie, dass die Verwaltung sich um das Thema mehr kümmern soll. Die derzeit ausgewiesenen Salzhemmendorfer Gewerbegebiete seien etwas abgelegen. Gruppensprecher, Torsten Hofer (SPD) schlägt daher vor, neue Flächen direkt an der Bundesstraße auszuweisen. In Gesprächen mit ansässigen Unternehmern sei bereits deutlich geworden, dass die direkte Anbindung an die B1 gewünscht sei. Am Mittwoch, dem 20. März, wird sich der zuständige Ausschuss für Wirtschaft mit dem Antrag der Mehrheitsgruppe beschäftigen.

Salzhemmendorf: Einbruch in Tankstelle - Zigaretten geklaut

Heute Nacht – gegen 1:30Uhr – ist in eine Tankstelle an der Calenberger Allee eingebrochen worden. Die Polizei geht von mindestens zwei Tätern aus, die in den Räumen auch mit der Überwachungskamera gefilmt wurden. Die maskierten Diebe hatten zuvor die Glastür der Tankstelle mit Steinen eingeschlagen. Sie klauten eine große Menge Zigaretten – wieviel genau sei noch nicht bekannt. Ob es einen Zusammenhang mit dem Überfall auf die Tankstelle in Bad Münder (am Samstag) gibt sei noch nicht klar, bisher gäbe es aber darauf keine konkreten Hinweise, sagte die Polizei heute Morgen.  

Salzhemmendorf: Hausaufgabenbetreuung im Jugendtreff geplant

Die Jugendarbeit Salzhemmendorf plant in Kooperation mit dem Verein Grips eine Hausaufgabenbetreuung im Jugendtreff Salzhemmendorf. Die Hausaufgabenbetreuung richtet sich an Schüler ab Jahrgang 7 und wird in Kleingruppen mit bis zu fünf Personen erfolgen. Je nach Wunsch ein bis zweimal wöchentlich für die Dauer von 90 min findet dieses Angebot durch Schüler der Jahrgänge 10 und 11 statt. Eine verpflichtende Teilnahme für ein Vierteljahr wird vorausgesetzt. Der Eigenanteil des Nachhilfeschülers beträgt pro Termin 2 €. Die Betreuungszeiten werden nach Bekanntgabe des Stundenplans für das zweite Halbjahr festgelegt. Geplanter Start ist Februar/März 2019. Weitere Informationen gibt es bei der Jugendpflegerin.  Anmeldungen sind ab sofort möglich über den Verein Grips: Iris Töpelmann Tel.: 05156-7858276, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Jugendpflegerin Simone Berg Tel. 05153-808-51, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! sowie der Schulsozialarbeiterin Irene Lehmann Tel. 05153-807621, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Osterwald: Lutz Jaenicke von Vereinsvorsitz zugetreten

Der Vorsitzende des Vereins für Dorfentwicklung und Fremdenverkehr in Osterwald, Lutz Jaenicke, ist überraschend zurückgetreten. Im Ausschuss für Kultur, Tourismus und dörfliches Leben teilte er den Entschluss mit, sein Amt abzugeben. Er hatte den Verein vor 40 Jahren mitbegründet und war seit 37 Jahren Vorsitzender. Außerdem war Jaenicke beratendes Mitglied im Ausschuss für Kultur, Tourismus und dörfliches Leben. Jaenicke war erst im November vergangenen Jahres erneut im Amt bestätigt worden. Jetzt aber gebe es unüberbrückbare Differenzen, so Jaenicke. Seine Arbeit in der Partnerschaftskommission und in der Leadergruppe für EU-Förderprojekte will er weiterführen.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Easy von Kyd the Band & Elley Duhé

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv