Beachvolleyball: Bergmann/Harms hoffen auf Olympia-Qualifikation

Veröffentlicht am Montag, 14. Oktober 2019 11:15

Das Rattenfänger Beachteam des TC Hameln legt nach einer insgesamt durchwachsenen Saison zurzeit eine Wettkampfpause ein. Philipp Arne Bergmann und Yannick Harms haben in diesem Jahr an zahlreichen internationalen Beachvolleyball-Turnieren teilgenommen, und dabei auch gegen Spitzenteams oft gut mitgehalten. Zu den größten Erfolgen in diesem Jahr gehörte auch Bronze bei den Deutschen Meisterschaften in Timmendorfer Strand. Insgesamt sei es aber eine schwierige Saison gewesen, sagte Philipp Arne Bergmann im radio aktiv-Gespräch. Wegen Handgelenks-Problemen seines Teampartners sei eine optimale Vorbereitung nicht möglich gewesen.Das Beachteam des TC Hameln hofft jetzt, dass eine Operation Besserung bringt. Wichtigstes Ziel im nächsten Jahr ist für das Rattenfänger Beachteam die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Tokio.