Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Sport: Die Fußballfrauen des SV Hastenbeck starten heute in die Oberligasaison

Zu Gast ist der MTV Barum. Nach der Pokalniederlage am letzten Sonntag wollten die Hastenbeckerinnen auf heimischem Rasen zeigen, dass das Ergebnis gegen Limmer eine Eintagsfliege war und sie definitiv mehr drauf haben, sagte Spielertrainerin Bianca Lity. Das Team werde gut vorbereitet in das Spiel gehen. Mit Kathi Opitz (verletzt), Ophelie Strahmann (Urlaub) und Alessya Ruhnow (Quarantäne) werden drei Personalien im Kader der Hastenbeckerinnen ausfallen. Erstmals mit dabei ist dafür Debora Amato, die kurzfristig als Neuzugang dazu gestoßen ist. Anpfiff ist um 13 Uhr in Hastenbeck am Reuteranger.

Beachvolleyball: Silber in Prag für Bergmann/Harms

Das Rattenfänger Beach Team hat am Wochenende beim internationalen Turnier in Prag Silber geholt. Philipp Arne Bergmann und Yannick Harms waren zwar mit einer Niederlage in das Turnier gestartet, hatten dann aber vier Siege nachgelegt und waren so ins Finale eingezogen. Dort unterlagen sie am Sonntag dem an Nummer eins gesetzten Teams aus Tschechien im TieBreak.

Fußball: Saisonauftakt für Teams der Bezirksliga bis Oberliga

An diesem Wochenende starten die Fußballer in den höheren Klassen, Bezirksliga bis Oberliga, ihre Saison. Am Samstag und Sonntag müssen alle Teams aus unserer Region auswärts antreten. Oberligist Tündern spielt am Sonntag um 15 Uhr in Gifhorn und bereits am Mittwoch um 18.45 Uhr in Wolfenbüttel. Die Tünderaner sehen beide Gegner als Konkurrenten auf Augenhöhe an und wollen bei beiden punkten. In der Landesliga muss das extrem junge Team von Trainer Christopher Loges am Samstag um 14 Uhr in Wunstorf antreten und seine Landesligatauglichkeit beweisen. In der Bezirksliga 10 reist Afferde am Samstag nach Holenberg, Aerzen am Sonntag nach Stadtoldendorf und Halvestorf ebenfalls am Sonntag nach Lenne. In Bezirksliga 9 steht Salzhemmendorf am Samstag um 16 Uhr vor der schweren Aufgabe in Almstedt.

Sport: Dimitrij Ovtcharov spielt um Olympia-Gold

Bei den Olympischen Spielen in Tokio spielen die Deutschen Tischtennis-Männer – und damit auch der Hamelner Dimitrij Ovtcharov – heute Mittag um Gold. Nach dem erfolgreichen Halbfinale am Mittwoch gegen Japan spielt das Team ab 12.30 Uhr gegen die Tischtennis-Großmacht China. Ovtcharov hat seine sportliche Karriere beim TSV Schwalbe Tündern gestartet.

Tischtennis: Ovtcharov verliert Halbfinale

Im Halbfinale in Tokio ist Dimitrij Ovtcharow in einem spektakulären Duell auf Augenhöhe gegen den Weltranglisten-Dritten Ma Long aus China ausgeschieden. Die Entscheidung in dieser Begegnung auf absolutem Weltklasseniveau fiel mit 4:3 denkbar knapp aus. Den letzten Satz gewann Ma Long mit 11:9 und zog damit in das Finale gegen den Weltranglisten-Ersten, seinen Landsmann Zhendong, ein.
Ovtcharov spielt um Platz 3 gegen Lin Yun Ju aus Taiwan.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
radio aktiv aktuell - das Weserbergland-Wetter

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2022 Radio Aktiv