Fussball Freundschaftsspiel

Veröffentlicht am Samstag, 28. Juni 2014 08:08

Vor 2000 Zuschauern im Weserberglandstadion erreichte Landesligist HSC BW Tündern gegen den Bundesligisten Werder Bremen ein achtbares 1:6, wobei  3 Treffer der Bremer erst in den letzten 10 Spielminuten fielen. Die Tore für die Werderaner erzielten Selke 2, Aycicek, Petersen, Kobylanski mit Foulelfmeter und Lukimya. Den viel umjubelten Ehrentreffer für die Tünderaner erzielte Edward Urich zum 1:2.