UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

 

 

Fussball 12.04.14

In der Fussball-Landesliga unterlag der HSC BW Tündern dem SV Alfeld mit 0:4.

In der Fussball-Bezirksliga gewann die SSG Halvestorf das Spitzenspiel beim MTV Almstedt deutlich mit 6:1.

Der TSV Bisperode trennte sich vom FC Ambergau-Volkersheim mit 3:3

Fussball 10.04./11.04.14

Fussball-Kreisliga

Hess.Oldendorf - Tündern II 2:2

Emmerthal - Afferde 1:0

Salzhemmendorf - Latferde 6:0

Grohnde - Wallensen 1:2

Lachem - Eimbeckhausen  4:0

 

Fussball Bezirksliga

MTSV Aerzen und TSV Eintracht Exten trennen sich 1:1.

 

Fussball 08.04./09.04.14

In der Fussball-Bezirksliga unterlag der TSV Bisperode der SSG Halvestorf mit 1:9.

Wegen der drei roten Karten gegen den TSV und eines angeblichen Regelverstosses des Schiedsrichters hat der Verein Protest eingelegt. An der Niederlage wird das nichts ändern, aber Trainer Werner Brennecke hofft bei der momentanen Personalmisere, dass 2 seiner Rotsünder freigesprochen werden.

In der Fussball-Kreisliga trennten sich RW Hess.Oldendorf und HSC Tündern II mit 2:2.

Fussball 05.04/06.04.14

Fussball Landesliga

TSV Pattensen - HSC BW Tündern 3:1

SC Harsum - SpVgg Bad Pyrmont 5:1


Fussball Bezirksliga

SG Hameln 74 gewann in Bodenburg mit 3:1, Bisperode siegte in Hagen mit 2:0 und SSG Halvestorf gegen MTSV Aerzen mit 7:2.

Fussball Kreisliga

BW Salzhemmendorf - TuS RohdenSegelhorst 2:1

SV Lachem - Eintracht Afferde 5:1

VFB Hemeringen - FC Latferde 1:1

RW Hess.Oldendorf - TSG Emmerthal 0:7

SSV Königsförde - SG Eimbeckhausen/Nettelrede 1:4

TSV Grohnde - HSC Tündern II 0:4

SC Börry SG Marienau/Coppenbrügge 3:4

Frauen Landesliga

SC Diedersen - Deckbergen/Schaumburg 5:0

Sebbenhausen - Hastenbeck 5:3

Frauen Bezirksliga

TSV Bückeberge II - Eintracht Hameln 0:4

SG Lindhorst - Inter Holzhausen 0:1

FC Ruthe - TSV Nettelrede 3:0

Handball 05.04.14

Die Frauen des MTV Rohrsen gewannen in der 3.Liga ihr Heimspiel gegen den VFL Stade mit 24:18.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv