Niedersächsischer Hörfunkpreis 2005

Erstellt am Donnerstag, 17. November 2005 13:47
Veröffentlicht am Dienstag, 13. November 2012 12:47

Kinderredakteur Sven Bottesch setzt für radio aktiv die Erfolgsserie beim Hörfunkpreis der Niedersächsischen Landesmedienanstalt (NLM) fort. Sven erhielt die begehrte Auszeichnung für die Moderation einer Livesendung beim Tag der Niedersachsen, 2004 in Holzminden. Er nahm den Preis von Schriftstellerin Alexa von Hennig Lange entgegen.

Erneute Premiere für radio aktiv. Nachdem der Lokalsender für Hameln-Pyrmont im vergangenen Jahr erstmals den Volontärspreis erhielt, wurde mit Sven Bottesch jetzt die Kinderredaktion "Lollipop" erstmals ausgezeichnet. 

Sven hatte als damals 13-jähriger das Publikum auf seiner Seite, als er die Sondersendung zum Tag der Niedersachsen in Holzminden routiniert moderierte. Das sah auch die Jury so, es war ein "gekonnter Live-Auftritt in der Sendung Lollipop" hieß es in der Begründung.

Sven ist der fünfte Preisträger des Niedersächsischen Hörfunkpreises bei radio aktiv. Die NLM würdigt damit jedes Jahr herausragende Leistungen von Mitarbeiter/innen der in Niedersachsen empfenbaren Privatradios und der lokalen Bürgerradios.