Niedersächsischer Hörfunkpreis 2008

Erstellt am Donnerstag, 04. Dezember 2008 13:57
Veröffentlicht am Dienstag, 13. November 2012 12:57

Erneuter Erfolg für die radio aktiv Kinderredaktion Lollipop und erneut hat radio aktiv auf Landesebene bewiesen, auch ein kleines Lokalradio kann Berichterstattung auf hohem Niveau liefern. Fabian Siebert heißt der diesjährige Träger des Niedersächsischen Hörfunkpreises. Fabian überzeugte die Jury mit einem Beitrag über den Tag der offenen Tür am Hamelner Schillergymnasium.

 

Nachdem bereits 2005 Sven Bottesch und 2007 Hendrik Fisser die begehrte Trophäe für die Kinderredaktion Lollipop entgegen nehmen konnten, stand Fabian Siebert nun als dritter Hörfunkpreisträger auf dem Gewinnertreppchen Der jetzt 12 jährige aus Fischbeck bekam den Preis für einen Radiobeitrag über den “Tag der offenen Tür” des Hamelner Schiller-Gymnasiums. Die Jury der Landesmedienanstalt hebt in ihrer Laudatio vor allem das Sprachvermögen des “Nachwuchsjournalisten” hervor. “Ein (damals) elfjähriger Jungreporter präsentiert hier sein Gymnasium, die Schillerschule in Hameln. In farbigen Berichten und lebhaften Interviews mit dem Schulleiter, mit Lehrern und Schülern transportiert er dabei eine ganz klare Botschaft: Unsere Schule hat Premiumqualität!” Fabian konnte die Auszeichnung von Kinderkanal Moderator Juri in Empfang nehmen.

Das Jahr 2008 ist damit für die Kinderredaktion von radio aktiv sehr erfolgreich verlaufen. Die Redaktion wurde bereits im November zwei Mal für ihr “Bürgerschaftliches Engagement” geehrt. Auf Landesebene erhielten sie diese Auszeichnung von Ministerpräsident Christian Wulff.