Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Der heimische Umweltverband BUND Hameln-Pyrmont sieht die Kürzung der Solarförderung im Zusammenhang mit den geplanten längeren Laufzeiten von Atomkraftwerken kritisch. Der klimapolitische Sprecher Rainer Sagawe geht davon aus, dass als Folge der Ansturm auf Anlagen zur Stromerzeugung aus der Sonne zurückgehen wird. Auch das Marktanreizprogramm für erneuerbare Energien sei, trotz nachgewiesener wirtschaftlicher Gewinne, von der Bundesregierung immer noch nicht freigegeben worden. Nach dem Beschluss des Vermittlungsausschusses am Montag wird die Förderung von Photovoltaikanlagen auf Dächern rückwirkend zum 1. Juli um 13% und zum 1. Oktober um weitere 3 % auf insgesamt 16 % gesenkt.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!