Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Leiter
Tobias Timm sagte, zu den Aufgaben der Klimaschutzagentur gehöre es
auch, Dienstleistungen für die Kommunen zu übernehmen. So könne
die Agentur den Kommunen dabei helfen ihre Energieausgaben zu
überprüfen. Es sei möglich, 10 bis 15 % der Energiekosten
einzusparen, ohne zusätzliches Geld zu investieren. An
der Klimaschutzagentur sind die Kommunen des Landkreises -mit
Ausnahme von Bad Münder und Aerzen -, ein Förderverein,
EON-Westfalen Weser und die Stadtwerke Hameln und Bad Pyrmont
beteiligt.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!