Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Foto: © Ellinor-Collin

Der 20. Rattenfänger-Literaturpreis der Stadt Hameln geht an die schwedische Kinder- und Jugendbuchautorin Frida Nilsson für ihr phantastisches Kinderbuch „Sem und Mo im Land der Lindwürmer“. In der Tradition skandinavischer Kunstmärchen und Klassiker geht der Roman in seiner philosophischen Tiefe teils weit über das hinaus, was phantastische Kinderliteratur zurzeit überwiegend bietet, so das einstimmige Votum der Jury. Mit dem Rattenfänger-Literaturpreis 2024 für „Sem und Mo im Land der Lindwürmer“ soll Frida Nilsson als eine der „ganz großen Erzählstimmen der Kinderliteratur unserer Zeit“ gewürdigt werden. Der Preis wird am 27. September 2024 im Theater Hameln verliehen. Zusätzlich wurden zwölf weitere Kinder- und Jugendbücher in die Empfehlungsliste des 20. Rattenfänger-Literaturpreises aufgenommen und als besonders wertvoll ausgezeichnet.
Der Roman „Sem und Mo im Land der Lindwürmer“ von Frida Nilsson ist ein abgründiges Figurenstück über die Frage nach Gut und Böse; über die Frage der Verhältnismäßigkeit; über die Frage „Wer bin ich?“; über die Frage nach Familie, so die Jury des Rattenfänger-Literaturpreises. Vor allem aber sei „Sem und Mo im Land der Lindwürmer“ eine großartige Abenteuererzählung, die einen Vergleich mit den kinderliterarischen Klassikern der Phantastik, etwa Astrid Lindgren oder Michael Ende, an keiner Stelle scheuen müsse. Der mit 5.000 € dotierte Rattenfänger-Literaturpreis würdigt herausragende Märchen- oder Sagenbücher, phantastische Erzählungen, moderne Kunstmärchen sowie mittelalterliche Geschichten für Kinder und Jugendliche. In diesem Jahr wurden 243 Werke eingereicht, was die dritthöchste Anzahl an Einreichungen in der Geschichte des Preises war.

Bild: Torben Kuhlmann / Gerstenberg Verlag



Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!