Alle Beiträge auf radio-aktiv.de sind kostenfrei abrufbar und ohne Anmeldung für Sie verfügbar.
Ermöglicht wird dies durch Fördergelder, Spenden und unsere Mitglieder des Trägervereins. Unterstützen auch Sie radio aktiv!

Im Finanzausschuss Bad Münder wurde kürzlich heftig über die finanzielle Absicherung der Jugendmusikschule (JMS) gestritten. Grund ist ein Gerichtsurteil, das die Honorarverträge für die Mitarbeiter der JMS als unzulässig einstuft, was die Musikschule vor große finanzielle Herausforderungen stellt. Für das kommende Jahr wird ein Defizit von 64.000 Euro erwartet. Nach einem hitzigen Austausch im Finanzausschuss, hat der Verwaltungsausschuss (am Donnerstagabend) mehrheitlich einen Kompromissvorschlag beschlossen. Dieser sieht vor, dass Gelder aus der Beteiligung der Stadt an Windenergieerlösen in eine Zustiftung der Bürgerstiftung Weserbergland fließen sollen. Aus dieser Zustiftung soll dann ein Anteil zur Deckung des Defizits der JMS verwendet werden: 16.000 Euro für das laufende Jahr und 22.000 Euro für das Jahr 2025. Zudem soll die Musikschule in den Jahren 2024 und 2025 Mittel vom Landkreis erhalten. Am 20. Juni muss der Rat der Stadt über den Kompromissvorschlag endgültig entscheiden.




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!




Anzeige von unserem Förderer



radio aktiv ist ein gemeinnütziger und nichtkommerzieller Bürgersender.
Wir bedanken uns bei unserem Förderer für die freundliche Unterstützung.

Möchten Sie Ihren Lokalsender aus dem Weserbergland auch unterstützen?
Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Förderkreis!