UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Wir suchen dich...

Wir suchen dich...

  ...für ein Praktikum in der radio aktiv-Technik!

Werden Sie Bürgerfunker!

Werden Sie Bürgerfunker!

  ... und machen Ihre eigene Sendung bei radio aktiv!

Das Weserbergland im Radio

Das Weserbergland im Radio

Alle Empfangsmöglichkeiten von radio aktiv

Top Meldung

Hameln: Trinksprudler für Grundschule

Jedes 6. Kind in Deutschland ist übergewichtig und bewegt sich zu wenig. Die Initiative der Stadtwerke Hameln „Gesunde Kinder in Bewegung“ hat gestern zur Unterstützung einer gesünderen Ernährung einen Trinkwassersprudler an die Grundschule Hohes Feld übergeben. Die Grundschule Hohes Feld ist damit die zweite Schule in Hameln, die einen solchen Wasserspender erhält. Die Geschäftsführerin der Stadtwerke Hameln, Susanne Treptow, sagte, der Trinkwassersprudler biete den Vorteil, dass die Kinder weniger auf zuckerhaltige Getränke zurückgreifen. Zum anderen werde Verpackungsmüll und Geld der Eltern gespart. Aber auch der Kinderrücken werde deutlich entlastet, so Treptow. Um sich das Wasser abfüllen zu können, haben die Kinder auch gratis Trinkflaschen der Stadtwerke Hameln erhalten. Oberbürgermeister Claudio Griese sagte, Ziel sei es gemeinsam mit den Stadtwerken nicht nur die Grundschulen, sondern auch die weiterführenden Schulen mit Trinkwassersprudlern auszustatten. Schulleiter Marc Jung hofft das das Angebot von den Kindern gut angenommen wird.

Hameln: Mann durch Messerstiche leicht verletzt - Zeugen und Nachbarn leisten erste Hilfe

Polizeibericht: In der Nacht von Samstag (13.04.2019) auf Sonntag (14.04.2019) kam es gegen 02:30 Uhr zu einem Streit zwischen zwei polizeibekannten Männern. Im Verlauf der körperlichen Auseinandersetzung wurde ein 19-jähriger Hamelner durch drei Stiche mit einem Messer durch einen 25-jährigen Mann aus Hameln leicht verletzt.    In der Schlachthofstraße in Hameln gerieten die beiden Männer aufgrund einer Lappalie zunächst in einen verbalen Streit. Zum jetzigen Zeitpunkt der Ermittlungen geht die Polizei Hameln davon aus, dass der 25-jährige Hamelner dem späteren Opfer zunächst eine Ohrfeige gab. Der 19-jährige nahm dieses zum Anlass den anderen Mann in den "Schwitzkasten" zu nehmen. Scheinbar um sich aus dem Griff des 19-Jährigen zu befreien, griff der 25-jährige Mann aus Hameln zu einem Klappmesser und stach dem Opfer mehrfach in den Oberschenkel. Anwesende Zeugen und herbeigeeilte Nachbarn handelten geistesgegenwärtig, leisteten dem Opfer Erste Hilfe und riefen umgehend die Polizei und einen Rettungswagen. Der leicht verletzte Mann wurde in ein Klinikum verbracht und ärztlich versorgt. Er konnte das Krankenhaus noch in der Nacht verlassen. Nach Hinweisen von Zeugen konnte der 25-jährige Täter durch die Beamten der Hamelner Polizei vor Ort vorläufig festgenommen werden. Beide Männern wiesen eine leichte Alkoholisierung auf. Der 25-jährige Hamelner, der nun Beschuldigter einer gefährlichen Körperverletzung ist, wurde nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Gegen den 19-Jährigen wurde zudem ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Tag

es läuft...
Persona Gone Missing von Eskobar

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv