UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Wir suchen dich...

Wir suchen dich...

  ...für ein Praktikum in der radio aktiv-Technik!

Werden Sie Bürgerfunker!

Werden Sie Bürgerfunker!

  ... und machen Ihre eigene Sendung bei radio aktiv!

Das Weserbergland im Radio

Das Weserbergland im Radio

Alle Empfangsmöglichkeiten von radio aktiv

Top Meldung

Salzhemmendorf: Nach mehreren Einbrüchen in Salzhemmendorf - Verdächtiger festgenommen

Die Polizei hat einen 24 Jahre alten Mann festgenommen, dem mehrere Einbruchdiebstähle in Salzhemmendorf vorgeworfen werden. Der Mann soll in der Nacht vom 12. auf den 13.09. drei Fahrzeuge aus einem Autohaus entwendet haben. Eines davon, ein Ford Transit, wurde wenig später in der Nähe des Tatortes aufgefunden. Am vergangenen Montag wurde aus demselben Autohaus ein weiterer Pkw, ein BMW, gestohlen. Offenbar hatte der Täter bei seinem Einbruch unbemerkt die Fahrzeugschlüssel mitgehen lassen. Auf der Suche nach dem Fahrzeug entdeckten Polizeibeamte an einer Grillhütte nicht nur den entwendeten BMW, sondern auch den zuvor entwendeten Mercedes, wenn auch mit anderen Kennzeichen. Fahnder observierten die gestohlenen Fahrzeuge und nahmen den 24-Jährigen gestern Nachmittag fest, nachdem dieser andere Kennzeichen an den BMW montiert hatte und gerade damit loszufahren wollte. Er hatte auch den Originalschlüssel des Mercedes Benz bei sich. Von einem weißen Ford Transit mit dem Kennzeichen CB-OP XXX fehlt weiterhin jede Spur. Der 24-Jährige steht im Verdacht, noch weitere Taten, u.a. im Bereich Hildesheim, begangen zu haben. Außerdem soll er für den versuchten Einbruch in die Araltankstelle vom 10.09.19, verantwortlich sein. Der Mann sitzt jetzt in Untersuchungshaft.

Hameln: Mann durch Messerstiche leicht verletzt - Zeugen und Nachbarn leisten erste Hilfe

Polizeibericht: In der Nacht von Samstag (13.04.2019) auf Sonntag (14.04.2019) kam es gegen 02:30 Uhr zu einem Streit zwischen zwei polizeibekannten Männern. Im Verlauf der körperlichen Auseinandersetzung wurde ein 19-jähriger Hamelner durch drei Stiche mit einem Messer durch einen 25-jährigen Mann aus Hameln leicht verletzt.    In der Schlachthofstraße in Hameln gerieten die beiden Männer aufgrund einer Lappalie zunächst in einen verbalen Streit. Zum jetzigen Zeitpunkt der Ermittlungen geht die Polizei Hameln davon aus, dass der 25-jährige Hamelner dem späteren Opfer zunächst eine Ohrfeige gab. Der 19-jährige nahm dieses zum Anlass den anderen Mann in den "Schwitzkasten" zu nehmen. Scheinbar um sich aus dem Griff des 19-Jährigen zu befreien, griff der 25-jährige Mann aus Hameln zu einem Klappmesser und stach dem Opfer mehrfach in den Oberschenkel. Anwesende Zeugen und herbeigeeilte Nachbarn handelten geistesgegenwärtig, leisteten dem Opfer Erste Hilfe und riefen umgehend die Polizei und einen Rettungswagen. Der leicht verletzte Mann wurde in ein Klinikum verbracht und ärztlich versorgt. Er konnte das Krankenhaus noch in der Nacht verlassen. Nach Hinweisen von Zeugen konnte der 25-jährige Täter durch die Beamten der Hamelner Polizei vor Ort vorläufig festgenommen werden. Beide Männern wiesen eine leichte Alkoholisierung auf. Der 25-jährige Hamelner, der nun Beschuldigter einer gefährlichen Körperverletzung ist, wurde nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Gegen den 19-Jährigen wurde zudem ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Nachmittag

es läuft...
Human von The Killers

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv