Aerzen: rot-rot-grün setzt Zusammenarbeit im Rat fort

Veröffentlicht am Dienstag, 19. Oktober 2021 12:59

Im Aerzener Gemeinderat wird es auch in der neuen Legislaturperiode eine rot-rot-grüne Mehrheitsgruppe geben. Die Gruppe verfügt über insgesamt 15 Sitze und hat damit weiterhin die Ratsmehrheit. SPD-Fraktionsvorsitzender und Gruppensprecher Michael Schlie sagte, die Zusammenarbeit werde aufgrund der guten Erfahrungen der vergangenen fünf Jahre fortgesetzt. Die Koalitionsgespräche seien angenehm und konstruktiv verlaufen. Neben dem Bildungsbereich gehöre zu den Aufgaben der nächsten fünf Jahre auf jeden Fall mehr Umwelt- und Klimaschutz. Zwar sei rein rechnerisch auch eine Große Koalition mit der CDU möglich gewesen, sagt Schlie, die inhaltlichen Unterschiede seien aber zu groß gewesen.