Bad Pyrmont: Serie von Sachbeschädigungen

Veröffentlicht am Mittwoch, 20. Dezember 2017 09:26

Eine Serie von Sachbeschädigungen an öffentlichen Plätzen beschäftigt zurzeit die Polizei Bad Pyrmont.Begonnen hat die Serie vor etwa 14 Tagen mit einer Sachbeschädigung an der Konzertmuschel im Kurpark und einer dort stehenden Bank. Die unbekannten Täter haben Beleuchtungseinrichtungen beschädigt und Bretter von der Bank gerissen. Danach folgten zweimal Beschädigungen der Gehwegbeleuchtung rund um die Friedrichsquelle und aktuell sind bis zum vergangenen Wochenende fünf Schaukästen für Fahrpläne an Bushaltestellen quer über das Stadtgebiet beschädigt worden. Der Schaden für diese mutwillige Zerstörungswut beträgt mittlerweile mehrere tausend Euro. Die Polizei bittet Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, die im Zusammenhang mit diesen Sachbeschädigungen stehen könnten, um Hinweise unter der Telefonnummer 05281/94060.