Hessisch Oldendorf: Die Stadt Hessisch Oldendorf will etwas für die Artenvielfalt tun

Veröffentlicht am Dienstag, 18. Mai 2021 09:14

Ein eigenes Blühstreifenprogramm, um die biologische Vielfalt zu erhöhen hat sie bereits. Nach den Plänen der Verwaltung soll das Programm jetzt auch auf den Weserradweg ausgeweitet werden.

Eine größere Arten- und Biotopenschutzfläche ist am Weserradweg geplant, so Heiko Wiebusch, Fachbereichsleiter der Stadt Hessisch Oldendorf. Ähnlich wie bei Streuobstwiesen sollen dann auch Infotafeln angebracht werden. Alles im Sinne der Umweltbildung. Die Stadt will dafür Mittel bei der Bingo Umweltstiftung beantragen. Magerrasen, Blühwiesen, Hecken und Obstbäume sollen auf der Fläche entstehen, so Wiebusch weiter.