Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies diskutiert über schnelles Internet

Veröffentlicht am Freitag, 29. August 2014 10:48

Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies hat in Hess. Oldendorf mit Unternehmern, Politikern und Bürgern über den Ausbau des Breitbandnetzes für schnelles Internet diskutiert. Breibandausbau und damit der Zugang zu schnellem Internet, sei heute selbstverständlich und gehöre zur Daseinsvorsorge wie Strom und Wasser, sagte Lies gestern Abend. Kommunen müssten daher ein Konzept entwickeln, wie der Breitbandausbau umgesetzt werden soll und sich mit Unterstützung des Landes auch finanziell beteiligen. Im Landkreis Hameln- Pyrmont läuft noch bis zum Ende der Woche (31.08) eine Umfrage bei den Bürgern zur Internetnutzung. Sie soll als Grundlage für das weitere Vorgehen beim Breitbandausbau dienen.