Hameln-Pyrmont: Öffi-Geschäftsführer zieht positive Bilanz zur Tarifreform

Veröffentlicht am Samstag, 23. Dezember 2017 15:36

Ein Jahr nach dem Start der Öffi-Offensive zieht Geschäftsführer Arne Behrens eine positive Bilanz. Zum 1. Januar 2017 war das Tarifsystem vereinfacht und der Preis für Zeitkarten deutlich gesenkt worden. Gerade bei Monatskarten und auch bei den Wochenkarten habe es einen deutlichen Anstieg der Verkaufszahlen gegeben, so Behrens. Dieser Trend scheine sich im neuen Jahr fortzusetzen. Erfreulich sei auch, dass das Angebot der günstigen Zeitkarten auch im Sommer genutzt wurde. An den Zielen der Reform solle weiter festgehalten werden. Mit den Einzelheiten dazu befassen sich derzeit die zuständigen Gremien, wie Aufsichtsrat und auch die Politik.